Mittagsbrei fast komplett verweigert leider lang! @Ute

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Ignatia, 16. September 2003.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es ist seit der Einführung des OG Breis am nachmittag (seit ca 2 Wochen) so, das der Kleine sein Mittagessen fast komplett verweigert. Erst dachte ich es wäre ihm zu stückig, habe es dann ganz fein püriert. klappte nicht, anderes versucht, klappte ebenso wenig. Ein paar Löffek gehen rein, dann ein Riesen :heul:

    Den OG Brei am nachmittag kann ich aber gar nicht schnell genaug schaufeln, wie ein Vögelchen den Mund auf.

    Wahrscheinlich liegt ihm das süße mehr als mittags. Wie kann ich das wieder regeln?

    Er aß mittags ja mal gut, er kennt es also. Er hungert also lieber bis zum nachmittag und ist dementsprechend auch knatschig.

    Er hat mittlerweile sogar ne taktik raus die ich mittlerweile aber durchschaut habe. Er rieb die Augen als ob er müde ist und ließ den Kopf auf die Tischplatte fallen. ok dachte ich, er ist zu müde zum essen. Ab Kind ins Bett. Aber sobald der aus de Hochstuhl gehoben wurde war er komischerweise wieder hellwach.

    Also nehme ich ihn nicht mehr raus im Moment. Das hat er aber ansche9iend gemerkt das ich es gemerkt habe und er schreit noch mehr.

    Aber wie oben schon geschrieben, das ganze fing erst mit der Einführung des OG Breis an.

    Natürlich fehlt ihm dadurch einen Mahlzeit und er kommt nachts *gähn*

    Mein Mann mußte ihm an 2 Abenden eine Flasche geben weil ich nicht das war. Er trank nur ca 80-100 ml von HIPP 2. Das ist doch auch zu weniog, oder?

    Abendbrei ca 200 g gabs um 18:00 Uhr, hingelegt wurde er um 21:00

    Kann mir jemand sagen das es in dem Alter völlig normal ist? BITTE!!!!!
     
  2. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Hi Sandra,

    viel helfen kann ich Dir da leider nicht. Ich wollte nur sagen, daß Joel beim Essen die Augen reibt und den Kopf wegdreht, wenn er nicht mehr will. Das hat nix mit Müdigkeit zu tun.

    War er nachts schon von den Milchflaschen weg? Wenn ja wie lange? Wenn es lange genug war, würde ich die Flasche nachts verweigern. Irgendwann holt er sich dann tagsüber, was er braucht.
     
  3. gib bitte in den OG mehr getreide als obst rein, damit es nicht mehr so süss ist. sonst hilft nur eines: kommentarlos aus dem stuhl herausnehmen wenn er nichts mehr essen will, bei dem nächsten hungeranzeichen aber, dasselbe essen servieren. ein paar tage kriegt er kein OG mehr, nur wenn er das gemüse gegessen hat, dann müsste die sache erledigt sein. spiel ein bisschen "mama ist der chef", du hast bestimmt hier darüber gelesen.

    :-> gabriela
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Andrea

    Nachts stillen kann man pauischal nicht beantworten. Ich kann nicht sagen er schlief so und so lange durch. Das gab es noch nie. Manchmal schlief er 1-2 tage komplett durch, die dritte Nacht gar nicht. Da gibt es leider keinen Rhytmus.

    Aber wenigstens weiß ich das mit dem augen reiben und Kopf wegdrehen demnach normal ist


    @Gabriela.

    dann gebe ich ihm also mittags und nachmittags Gemüsebrei? Habe ich das so richtig verstanden? So lange bis er ihn isst?! Dann mache cih danach den OG Brei mit Reisflocken, Wasser, Öl und klitzeklein bißchen Obst, ok?


    Vierlen Dank für eure Hilfe, tut gut zu lesen das andere das Spektakel auch kennen
     
  5. jawohl. wenn sie ihre gemüseportion zu mittag nicht gegessen hat, bekommt sie die reste am nachmittag. hat sie das gemüse komplett ausgelöfffelt und sie hat noch hunger, kann sie gerne anschliessend ihr OG bekommen.

    den OG würde ich in dem alter abwechselnd auch aus anderen getreide machen, zb. hafer oder mehr(voll)korn. von der konsistenz her schmeckt es kräftiger, man schmeckt das obst nicht mehr ganz so durch und bereitet den gaumen auf den vollkornbrot, finde ich. hafer und hirse haben ausserdem viel eisen, im gegensatz zu reis. den OG nach utes rezept, mit 7-korn oder mit hafer, fand ich nicht zu süss, trotz halbe-halbe obst. probiere mal aus.
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ignatia,
    wie waere es, wenn Du für die nächsten Tage statt OGB GGB anbietest - Gemüse-Getreide. Reis-Möhre, Hirse-Möhre, Hirse-Kürbis schmecken eigentlich ganz gut. Vielleicht läßt er sich so aufs Gemüse zurückbiegen? Hungrig müßte er nach spärlichem Mittagessen nachmittags ja sein :->.
    Lulu
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich habe mit reisflocken angefangen, denke diese 7-Korn Breie und ähnliches würde man erst später machen? :???:

    wo finde ich den rezepte von Getreide-Gemüse Breie?

    habe ich die bei Ute übersehen? 8O
     
  8. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo Ignatia,

    es muß ja nicht gleich 7-Korn-Brei sein... Probiere doch mal Hirseflocken (gibt's z.B. von Alnatura) oder Haferflocken oder Dinkelflocken und wenn das alles gut vertragen wird, kannst Du auch mal Mehrkornflocken nehmen.

    Rezept brauchst Du kein spezielles; wenn bei Ute z.B. 100g Obstmus angegeben ist, nimmst Du stattdessen 100g püriertes Gemüse oder irgendein Monogemüse aus dem Gläschen. Dazu Flocken, Wasser, 1 Löffelchen Öl -> fertig ist der Gemüse-Getreide-Brei! :-D

    LG, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. augenreiben brei essen

    ,
  2. taktik mittagsbrei

Die Seite wird geladen...