Mitbewohner Aidan stellt sich vor :-)

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Lonny76, 7. August 2010.

  1. Lonny76

    Lonny76 Panikteilchen

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo zwischen Schweiz, Deutschland und Frankre
    Soooo, ich versuchs dann mal.... Still ja und Männlein will immer dann, wenn ich mal was anderes machen will... Ihr wisst ja :)

    Ergo, nicht auf Fehler achten!!

    Nach dem Horrorsamstag mit der :bruddel:..... Ärztin , haben wir uns entschlossen, uns Sonntag in der Heliklinik anzumelden.

    Als wir um 11.15 Uhr dort eintrafen, waren alle superfreundlich. Auch als ich sagte "öhm, ET + 4"....

    Zitat von der Hebi und der Ärztin " Na, so lange noch keine starken Wehen da sind...."

    Als ich gefragt wurde, obs was Besonderes gibt, meinte ich, dass ich halt seit ein paar Tagen Flüssigkeit verliere. Hab mich schon gar nicht mehr getraut, was von Fruchtwasser zu sagen.

    Die Ärztin und die Hebi haben sofort ein CTG geschrieben und die Aufnahme fertig gemacht. Total entspannt. Dann hat die Hebi mal untersucht, ob sie Fruchtwasser findet.

    Mit einem "Färbemittel" konnte sie nichts 100% finden. Aber der PH war "anders". ( so was wurde in der Eliklinik erst gar nicht gemacht)

    Ich wurde ne halbe Std. zum Spazieren geschickt.

    Mit Liam bin ich dann ne Runde "Joggen und Hüpfen" gegangen, und Trepp auf Trepp ab gestiegen. Liam hatte so seinen Spaß, mein Mann auch, weil ich nicht aus dem 1. Gang raus kam :rolleyes:

    Die 2. Untersuchung ergab wieder ein ungenaues Ergebniss, nun hat die Hebi beschlossen- auch wenns gemein war, das Köpfchen leicht abzuschieben.

    Danach war das Testergebniss positiv. Fruchtwasser, eine kleine Menge, aber ausreichend für einen positiven Test...

    Nun gut, dann wurde ich stadionär aufgenommen...Am Nächsten Tag sollten die Wehen sanft eingeleitet werden.

    Da ich aber werder Kliniktasche da hatte und noch dazu Liam dabei war, durfte ich nochmal fix nach Hause- und hab schnell eine kleine Menge Mittag gegessen...sollte ja erst am nächsten Tag los gehn :rolleyes:

    Als wir dann 90 min später in der Klinik waren, wurde mit Blut abgenommen, weil ja eine Blasenriss vorlag.

    Tja und dann, 30min. später stand der Chefarzt vor mir uns sagte " Wir müssen doch heute mit der Einleitung anfangen, der Sprung ist wohl älter und die Entzündungswerte verdreifacht. Machen sie sich Kreissaalfein und dann gehts los"

    Im Kreissaal flachste er noch rum, war supernett, bat mich immerwieder, das ich ihn ruhig rufen könne, wenn ich das Bedürfniss danach hätte. Ich fühlte mich echt gut aufgehoben.

    Um 17 Uhr- nach meinem gewünschten....ähm....Mittagessenentlehrung.... Wurde ich an den Wehentropf gelegt.

    Und dann begann das warten. Zwischendrin kamen immer wieder ein paar Wehchen, die aber nicht anhielten.

    Um 21.30Uhr zog dann ein Gewitter auf, es blitze und donnerte vor dem Fenster und ich bekam Wehen... und die 3. Hebi ( jaha, alle 3 Wechsle mitgemacht :-D )

    Leider kann mein Körper wirklich nicht ohne Tropf, ich habe eine Wehenschwäche.

    Dadurch wurden die Wehen dann auch gg 22.30Uhr unerträglich und ich dachte, ich kippe gleich um. Ich bat um eine PDA, die ich dann auch bekam.

    Und dann....ganz plötzlich... das erste mal in meinem Leben... Drückte es nach unter.....?!?!?!?

    Ich hatte doch erst vor 5 min die PDA bekommen???? Der Anestesist fragte, ob alles ok sei, ich meinte, es würde nach unten drücken... er "jaja , fühlt sich pelzig an..." Ich : "neeee, es drückt!!!" Er: " In einer Stunde können wir nochmal nachspritzen".. Ich : "Nein, es drückt nach unten!!!"

    Die Hebi wurschtelte noch an den Geräten rum ( Mein Mann sagte, alles piepste und ich war total verkabelt, ich hab das alles nicht mitbekommen...)

    Ich sagte auch zu ihr "ES DRÜCKT!!!" Sie "Hmhm,ich guck gleich mal",

    Ich: "Wisst ihr was, ich drück jetzt einfach mit!!!"

    Die Hebi "Ach du Schreck, der Kopf steht ja wirklich unten"....

    Nach 10 Minuten war Aidan dann auch schon da....

    Ich hatte das erste mal Presswehen, es hat sich SAUGUT angefühlt, ich habe den Austritt des Köpfchens gemerkt, ich war hin und weg.

    Und die Hebi meinte "Nach der PDA eine Traumgeburt" ( von PDA bis Geburt ca. 20 min)

    Ich meinte, es sei eine "lustige Geburt" gewesen... Alles piepste, überall Kabel und ich hätt mein Kind beinahe allein rausgepresst, weil mir keiner geglaubt hat :-D Darauf hin hat sich die Hebi gar nimmer einbekommen :)

    Na und dann war da mein Wurm. Ganz verknautscht, warm, süß, umwerfend, einmmalig....
    Mein Mann fragte ungefähr gefühlte 100 mal... "Ist es echt ein Junge?!" Keine hatte geguckt :-D

    Ja, es ist einer... ein Süßer....meiner....4210 Gramm, 56 cm, lange Haare ;-)

    Naja und dann war er auch schon wieder weg. Er wurde bleicht, hatte 38,2 Fieber, flache Atmung, Herzgeräusche....

    Nach unerträglichen 45 min ( in denen ich genäht wurde und alles über das Privatleben der Hebi und Ärztin erfuhr, um mich abzulenken) kam mein Mann dann mit ihm und dem Arzt zurück.

    Auch der Kleine war verkabelt... ging also grad weiter ....:umfall:

    Der Puls war etw.niedrig, das Herzgeräusch wurde besser....Aber er muss ganz klar beobachtet werden.

    Aidan wurde in der Nacht im Hebizimmer beobachtet. Ich bekam ihn aber zum Stillen rein.

    Am nächsten Tag kam der Arzt am Morgen, da musster er noch weiter überwacht werden, aber Herzgeräusch und Fieber waren weg ( diese Öffnung, die sich nach der Geburt schliesst)...und er durfte bei uns bleiben *Puh*

    Und am Mittag durfte er dann vom Gerät genommen werden. Der Puls und die Atmung wurden zwar noch überwacht, aber durch dei Schwestern. In dieser Nacht sollte er dann auch nochmal vorn bleiben. Und ab 4 Uhr durfte er bei mir bleiben. :bravo: Okok, bei UNS, mein Mann blieb natürlich von Anfang an da.

    Am Morgen gab der Doc Grünes Licht, aber mit der Auflage ihn Do.nochmal in der Praxis vorzustellen ( der KH Kinderarzt hat die Praxis neben dem KH und ist unser Kinderarzt ...SEHR GUT!!! )

    Da haben wir dann gleich die U2 gemacht. Alles im Grünen Bereich, top "in Form", gutes Gewicht, trinkt gut, hebt schon ein bißchen sein Köpfchen, Herzgeräusch weg, Puls ok, Atmung so wie sie nun mal bei Neugeborenen ist.

    Er ist entlich bei uns angekommen. Ihm scheints zu gefallen....und mir gefällt er auch ...und wie......
     
    #1 Lonny76, 7. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2010
  2. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Mitbewohner Aidan stellt sich vor :)

    Gottchen is der Brummer süß!
     
  3. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Mitbewohner Aidan stellt sich vor :)

    ....was für ein wunderhübscher Junge :herz: ...

    auch hier nochmal alles, alles Liebe auch 5 :bussi:
     
  4. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mitbewohner Aidan stellt sich vor :)

    Sehr cool beschrieben und so ein süßes propperes Kerlchen!

    Alles Gute nochmal von mir :blumen:
     
  5. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mitbewohner Aidan stellt sich vor :)

    Wie schön! :herz:

    Danke für den Bericht!

    LG Tina
     
  6. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mitbewohner Aidan stellt sich vor :)

    :bravo:

    sehr sehr süß!!

    Und der Blick :umfall:

    LG
    Heike
     
  7. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Mitbewohner Aidan stellt sich vor :)

    Man ist der süß. :hahaha: Herzlichen Glückwunsch nochmal und danke für den Bericht.:bravo:
     
  8. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Mitbewohner Aidan stellt sich vor :)

    Glückwunsch. Dann kann aber dein Ticker doch weg, oder? :D

    Salat
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...