mit meinem Drehwurm soll ich bei der ersten Wehe ins Kh....

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Susala, 19. August 2004.

  1. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.729
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo!

    Ich bekomme einen kleinen Drehwurm! Ich bin in der 38. Woche und mein Kleiner dreht sich noch 8O

    Gestern war ich im Krankenhaus zur Voruntersuchung und da lag mein Kleiner zum Glück endlich mal wieder in SL. So konnte ich eine Kaiserschnitttermin abwenden :jaja:

    Dieses Gedrehe macht mich wuschig. Nachdem er in der 32. Woche in BEL lag, lag er in der 34. in SL. Kaum habe ich mich darüber gefreut lag er in der 36. und 37. Woche quer. :eek: Hatte eine von euch auch so einen frechen Drehwurm? Drückt mir die Daumen, dass er nun so liegen bleibt.

    Eine äußere Wendung oder BEL Geburt kommt für mich nicht in Frage, weil meine Plazenta ganz tief bis an den Muttermund sitzt und das dann zu gefährlich wäre...

    Es stehen mir nun lustige Wochen bevor. Da meine Plazenta so tief sitzt, kann es bei der Geburt zu Blutungen kommen und ich soll deshalb bei der ersten Wehe ins Krankenhaus. Ich sehe uns schon völlig entnervt hin- und herpendeln und hoffe sie wollen mich dann nicht dauerhaft da behalten :???:

    Liebe Grüße

    Susala
     
  2. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.729
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo!

    Ich bekomme einen kleinen Drehwurm! Ich bin in der 38. Woche und mein Kleiner dreht sich noch 8O

    Gestern war ich im Krankenhaus zur Voruntersuchung und da lag mein Kleiner zum Glück endlich mal wieder in SL. So konnte ich eine Kaiserschnitttermin abwenden :jaja:

    Dieses Gedrehe macht mich wuschig. Nachdem er in der 32. Woche in BEL lag, lag er in der 34. in SL. Kaum habe ich mich darüber gefreut lag er in der 36. und 37. Woche quer. :eek: Hatte eine von euch auch so einen frechen Drehwurm? Drückt mir die Daumen, dass er nun so liegen bleibt.

    Eine äußere Wendung oder BEL Geburt kommt für mich nicht in Frage, weil meine Plazenta ganz tief bis an den Muttermund sitzt und das dann zu gefährlich wäre...

    Es stehen mir nun lustige Wochen bevor. Da meine Plazenta so tief sitzt, kann es bei der Geburt zu Blutungen kommen und ich soll deshalb bei der ersten Wehe ins Krankenhaus. Ich sehe uns schon völlig entnervt hin- und herpendeln und hoffe sie wollen mich dann nicht dauerhaft da behalten :???:

    Liebe Grüße

    Susala
     
  3. Ich drücke Dir die Daumen !!!

    Dafür dass der Wurm in der richtigen Lage bleibt und Du wirklich nur zum Gebären ins Krankenhaus musst und nicht schon vorher da abliegen musst.

    Hast Du nicht eine Hebamme mit Tipps gegen das Drehen ? MOxa ? Licht ? Usw...?

    Merkst Du es selber wenn er sich wieder dreht ? Bei der Größe ist das sicher nicht ganz so angenehm , oder ?

    Liebe Grüße
    Makay
     
  4. Ich drücke Dir die Daumen !!!

    Dafür dass der Wurm in der richtigen Lage bleibt und Du wirklich nur zum Gebären ins Krankenhaus musst und nicht schon vorher da abliegen musst.

    Hast Du nicht eine Hebamme mit Tipps gegen das Drehen ? MOxa ? Licht ? Usw...?

    Merkst Du es selber wenn er sich wieder dreht ? Bei der Größe ist das sicher nicht ganz so angenehm , oder ?

    Liebe Grüße
    Makay
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Ich hatte auch einen!!!!

    drei Tage vor dem Termin stellte meine FÄ fest, dass der kleine - obwohl die ganze Zeit in SL - plötzlich in BEL war! Termin im KH zur OP wurde gemacht, am Abend vorher (drei Tage nach Termin) wieder Untersuchung - Oberärztin holt sich bei Stationsärztin und Hebamme Gewissheit: Kind hat sich wieder gedreht, wieder SL, OP wurde abgesagt und wir haben am nächsten Tag Einleitung machen lassne - hätte ich gewartet, hätte er sich wohl nochmal gedreht. Am nächsten Tag war er dann da.

    LG

    Rosi
     
  6. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Ich hatte auch einen!!!!

    drei Tage vor dem Termin stellte meine FÄ fest, dass der kleine - obwohl die ganze Zeit in SL - plötzlich in BEL war! Termin im KH zur OP wurde gemacht, am Abend vorher (drei Tage nach Termin) wieder Untersuchung - Oberärztin holt sich bei Stationsärztin und Hebamme Gewissheit: Kind hat sich wieder gedreht, wieder SL, OP wurde abgesagt und wir haben am nächsten Tag Einleitung machen lassne - hätte ich gewartet, hätte er sich wohl nochmal gedreht. Am nächsten Tag war er dann da.

    LG

    Rosi
     
  7. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.729
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    @ Makay

    Bitte halte die Daumen gedrückt. Vielleicht setzt sich der Kleine doch im Becken fest. Ich hatte heute Nacht die ganze Zeit ein leichtes Drücken und Ziehen im Becken :D Obwohl ich dadurch nicht schlafen konnte gefiel es mir gut :-D

    Wie breit sich meine Plazenta da macht wo das Köpfchen hin soll, kann niemand ganz genau sehen. Daher sagen alle (Hebamme, Gyn und die im Krankenhaus), dass ich den Kleinen nicht locken soll sich zu drehen. Vielleicht dreht er sich nur weiter, weil unten zu wenig Platz ist und dann bleibt sowieso nur ein Kaiserschnitt...

    Ich weiß nicht wie sich ein schäzungsweise 3 Kilo schweres Baby in meinem Bauch unbemerkt drehen kann, aber er kann es anscheinend problemlos.

    @ Rosi
    Wie finden die nur den Platz sich so spät noch zu drehen?
    Dann bin ich sehr froh, dass ich noch keinen Kaiserschnitttermin und keine weiteren Krankenhaustermine habe. Es sind wohl noch drei lustige Wochen vor mir :?
     
  8. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.729
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    @ Makay

    Bitte halte die Daumen gedrückt. Vielleicht setzt sich der Kleine doch im Becken fest. Ich hatte heute Nacht die ganze Zeit ein leichtes Drücken und Ziehen im Becken :D Obwohl ich dadurch nicht schlafen konnte gefiel es mir gut :-D

    Wie breit sich meine Plazenta da macht wo das Köpfchen hin soll, kann niemand ganz genau sehen. Daher sagen alle (Hebamme, Gyn und die im Krankenhaus), dass ich den Kleinen nicht locken soll sich zu drehen. Vielleicht dreht er sich nur weiter, weil unten zu wenig Platz ist und dann bleibt sowieso nur ein Kaiserschnitt...

    Ich weiß nicht wie sich ein schäzungsweise 3 Kilo schweres Baby in meinem Bauch unbemerkt drehen kann, aber er kann es anscheinend problemlos.

    @ Rosi
    Wie finden die nur den Platz sich so spät noch zu drehen?
    Dann bin ich sehr froh, dass ich noch keinen Kaiserschnitttermin und keine weiteren Krankenhaustermine habe. Es sind wohl noch drei lustige Wochen vor mir :?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...