Mit getropften Augen ins Kinderturnen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Stephanie, 8. April 2008.

  1. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo :winke:

    würdet ihr eure Kinder mit getropften Augen (also erweiterten Pupillen) ins Kinderturnen schicken?

    Vivi wurde gestern getropft und beklagte sich ziemlich dass sie schlecht sehen könne. Heute ist es etwas besser, aber noch nicht komplett weg. Sie möchte nun aber unbedingt ins 'neue' Kinderturnen (erste Stunde im Kurs der nächsten Altersstufe), aber ich bin mir nicht sicher ob das nicht zu gefährlich ist.

    Was meint ihr?

    Stephanie
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Mit getropften Augen ins Kinderturnen?

    Yannick wurde vor 10 Tagen auch getropft. Das Turnen haben wir an dem Tag ausfallen lassen. Am nächsten Tag hat er aber alles wieder gemacht. Ich würde sie wohl turnen lassen, aber der Trainerin Bescheid sagen.
     
  3. Kathy

    Kathy Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    5.011
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mit getropften Augen ins Kinderturnen?

    Wann ist denn das Kinderturnen? Heute Abend? Dann würde ich einfach abwarten, obs nicht noch besser wird über den Tag. Ich weiß noch von meinen Augenarztbesuchen inklusive Tropfen, dass ich auch immer am nächsten Tag noch leichte Probleme hatte, das ging aber im Laufe des Tages immer weg :jaja:.

    Ich schätze, ich würde sie auch schicken und der Trainerin Bescheid sagen, wie Elchen schon sagte. Dann kann die ein bisschen drauf achten.

    LG, Kathy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...