Mir geht die Power aus......

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Coffeeinchen1, 30. Januar 2007.

  1. Coffeeinchen1

    Coffeeinchen1 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo ins Schnullerland!

    Ach ja...da gibts soviel zu schreiben...ich weiß kaum wo ich anfangen soll....also...Luki ist 2 1/2...war aber 10 Wochen zu früh....

    1. Sohnemann hatte schon immer Probleme mit seiner Wut umzugehen...ob das jetzt aus "Frustration" oder eigenen Willen und Grenzen checken ist....als er noch viel kleiner war ,hat er sich z.b absichtlich dann den Kopf auf den Boden geschlagen ect.
    Das macht er zwar nicht mehr dafür ist er trotzdem in seiner Wut total gefangen...egal wie ichs schon versucht habe...ich komme nicht an ihn ran...kein reden ob vorher oder nachher zeigt Wirkung!(auch ne Auszeit im Zimmer hat eine Wirkungszeit von 10 min.)
    Auslöser sind recht banale Sachen...er kommt mit dem Wort "nein" nicht klar...und das obwohl ich konsequent bin.....

    Dazu kommt das er sehr wenig schläft....kein Mittagsschlaf mehr,nachts steht er ständig auf und spielt...das macht er über Stunden ..ich scheine ihn in keinster Weise beeindrucken zu können....das Reisebett hat er kaputt gemacht und übers normale Kinderbett klettert er einfach raus...na und von seinem normalen "richtigen" Bett muß ich erst gar nix sagen...selbst wenn kein Spielzeug mehr da ist....dann räumt er halt alle Schubladen aus und bollert gegen die Heizung.......Der Schlafdefizit macht ihn dann tagsüber gänzlich ungenießbar...manchmal ist er so k.o das er mitten beim einkaufen einschläft und wenn er dann aufwacht völlig wütend und hysterisch ist...
    Ich weiß nicht wie ich diesen Teufelskreis durchbrechen soll...ich komm nicht an ihn ran..........Ich empfinde Lukas als absolut extrem....so heftig habe ich das bis dato bei niemand anderem wahrgenommen.....Seit 2 Wochen schlaf ich extrem wenig und tagsüber haben wir Spießroutenlauf....

    Woher nehmt ihr eure Kraft wenn die Akkus leer sind?????

    Das seltsame ist ,das er im Kindergarten(2mal /Woche für 2-3 Stunden)völlig anders ist...lieb und zugänglich...hab heute nochmal nachgefragt...die konnten sich das gar nicht vorstellen weil er da so "Zucker" ist.....

    Völlig geschaffte Grüße und dankbar für jeden Ratschlag Nadine!!!!!
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.833
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Mir geht die Power aus......

    Hallo,

    hmm bei uns lief es ab ca. 3 so ähnlich ab... und wenn ich hier in letzter Zeit so lese...werden das immer mehr Kinder die sich so verhalten.

    Warum? Das weiß ich auch nicht.

    Ein Nein nicht akzeptieren zu können war und ist teilweise immer noch Joshis größtes Problem. Seit ein paar Tagen wiedermal aktueller... (ist bald wieder Vollmond?)

    Was für Neins sind es denn? Ich habe mir irgendwann immer erst überlegt, ob ich da jetzt wirklich Nein sagen muß, oder ob es nicht doch ohne Nein geht...oder alternative anbieten... das hat oft funktioniert. Allerdings NUR wenn er noch nicht mitten im Wutanfall war.

    Mit der Wut umgehen, ich glaube das können sie in dem Alter noch nicht... dein Sohn ist ja erst 2 1/2

    Joshi hat es zum TEIL gelernt als er ca. 5 war..da war er verständiger, man konnte mit ihm reden..wir haben viel das Buch : Wenn Frau Wut zu Besuch kommt gelesen, war uns eine Hilfe war. Aber bin mir nicht sicher, ob das auch schon was für deinen Sohn ist.

    Eine Erziehungsberaterin während unserer Kur, hat mir erklärt, daß Joshis Wutanfälle vielleicht daher kommen, daß sein Vater und ich seit seinem 2. Lebensjahr geschieden sind.
    Auch wenn ich so nie was bemerkt habe, und er seinen Vater einmal im Jahr sieht, kann genau das die Ursache sein, daß die Wutanfälle ein Ventil für sein inneres Unwohlsein sind.

    Und wenn er in so einen Wutanfall geriet, dann wußte ich, er kann gar nicht dafür...er stand total neben sich...konnte sich danach meist gar nicht mehr erinnern WARUM er überhaupt so wütig wurde.

    Es kostet viel Kraft und Geduld, aber ich glaube fest daran, daß es sich irgendwann auszahlt.

    Mit Joshi habe ich immer direkt im nachhinein geredet warum ich zu etwas Nein sagen mußte und ich es ja verstehen kann, daß es ihn ärgert, ihm auch immer wieder versichert daß ich ihn lieb habe .. und dann das Thema abgehakt.

    Oft überträgt sich auch meine innere Angst, es könnte gleich wieder soweit sein auf ihn. Je lockerer ich an diverse Sachen ranging , desto weniger eskalierte es hier.

    Inzwischen haben wir Wochenlang keine Wutanfälle mehr..und dann sind es mal wieder ein paar Tage wo er einfach *schlecht* drauf ist. Und dann wieder Wochen lang nichts...


    Ob dir das jetzt viel geholfen hat...hmm... aber zumindest weißt du, du bist nicht allein!

    PS: ganz vergessen... im Kiga, bei der TaMu oder sonstwo war er auch NIE so! Als meine TaMu ihn das erstmal so hat brüllen hören ist sie regelrecht erschrocken, weil er dort immer soooooooooo lieb war, genau wie im Kiga...auch dort war ein NEIN nie ein Problem.
     
  3. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Mir geht die Power aus......

    Kannst Du dir vorstellen ihn bei einem Homöopathen anzumelden? Ich kenne ja diese Wutattaken, genauso wie ständig müde sein. Bei uns gab's da einen durchschlagenden Erfolg. Und mir wurde auch geholfen.

    Liebe Grüsse und eine gute Portion Nerven
    Zaza
     
  4. Coffeeinchen1

    Coffeeinchen1 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Mir geht die Power aus......

    Danke ihr Lieben!

    Hm...heute war das "nein"zb ne Tütensuppe ,die er unbedingt haben wollte(ich war aber unterwegs)...als Ausgleich hab ich ihm nen Keks angeboten und die Option sie dann zu kochen wenn wir wieder zu hause sind....Ergebnis:hysterisches auf den Boden strampelndes Kind...

    Ich weiß das es ne wichtige Phase ist und mir mein zt. lautstarkes Gemeckere nix nützt....aber ich finde meine innere Ruhe so schlecht wieder...Luki macht jetzt seit 2 1/2 Stunden schon Party in seinem Zimmer...ist eigentlich müde und bleibt einfach nicht liegen...morgen ist er also wieder nölig und müde....wir gucken vorm ins Bett gehen noch zusammen ein Buch und kuscheln...wir haben an diesem Ritual nix geändert...

    Ich weiß nich wie ich es schaffen soll bis zum Ende des Tages "cool" zu bleiben....

    @zaza...das mit der Homöopathie ist ne gute Idee...Habt ihr das selbst so ausprobiert?

    Bussi Nadine!
     
  5. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    AW: Mir geht die Power aus......

    Hi Nadine,

    ich kann mich daran erinnern das Jannik in dem alter auch so war (und ich muss es leider sagen, teilweise auch heute noch so ist) ich denke daran kannst Du nicht viel ändern, sie müssen halt erst lernen mit ihrer Wut umzugehen. Ich weiß cool bleiben ist leichter gesagt als getan, ich kann das auch nicht;)

    Mit dem Schlafen hab ich das dann so gemacht das ich bei Jannik geblieben bin bis er eingeschlafen ist bzw. wenns nachts ganz schlimm war hab ich bei ihm geschlafen. Das ist vielleicht nicht die Optimale Lösung, aber mir war es wichtiger ein ausgeschlafenes Kind zu haben (da wurden auch die "übermüdungswutatacken" weniger) Diese Phase hat bei uns etwa 2 Monate gedauert, aber es war danach auch kein Problem das Jannik wieder allein geschlafen hat.

    Ich drücke Dir die Daumen das Ihr bald wieder besseer schlafen könnt (kannst Du Lukas nicht mal übers WE woanders schlafen lassen? damit Du wenigstens mal wieder Schlaf bekommst!)

    LG
    Heike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...