Milumil Karotte?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von lenchen1982, 25. April 2010.

  1. lenchen1982

    lenchen1982 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Kärnten, Österreich
    Hallo!
    Meine Katharina mag zur Zeit fast nur deftiges Essen, Milchbrei geht nurnoch etwa 1/2 Portion und Flasche nur nachts, tagsüber selten mehr als 70 ml.
    Nun überlege ich, mal die Milumil mit Karotte zu versuchen, vielleicht trinkt sie eher, wenn die Milch nach Karotten schmeckt.
    Was haltet ihr davon?

    PS: Hab auch schon versucht, ihr deftigen Abendbrei (von Hipp den Gemüse-Milchbrei im Glas) zu geben, den mochte sie leider nicht.
     
  2. AW: Milumil Karotte?

    Hi Marlene,

    hast du schon versucht, in den Aptamil Milchbrei Gemüse unterzumischen? Der ist ja recht geschmacksneutral... Sonst fällt mir auch nichts ein;-)

    LG Marion
     
  3. lenchen1982

    lenchen1982 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Kärnten, Österreich
    AW: Milumil Karotte?

    Nein, das ist mein nächster Schritt mit dem Gemüse.
    Komisch ist ja, dass sie bis vor ein paar Tagen irre gern ihren Milchbrei gegessen hat!
    Den Aptamil-Brei hab ich zwar da, aber pur mag sie ihn garnicht (hab ihn aber erst vor 2 Tagen geöffnet, da hat das mit dem Verweigern schon begonnen)

    Und sie will eben ihre Flasche kaum mehr, außer nachts. Da trinkt sie meistens ihre 170 ml leer.
    Mir wäre wichtig, dass sie zumindest 2 Fläschchen pro Tag trinkt, damit sie auch auf genügend Flüssigkeit kommt.
    Sie trinkt Wasser oder Tee nur schluckweise, max. 20-30 ml pro Tag und wenn sie keine Flasche trinkt, kommt sie kaum zu Flüssigkeit, außer der, die im Brei ist.
    Windeln sind oft trocken und ihr Urin schon ziemlich konzentriert.
     
  4. AW: Milumil Karotte?

    Was isst sie den sonst so? Vom Alter her dürfte sie ja schon die dritte Beikostmahlzeit haben, oder? Johannes wollte ziemlich schnell tagsüber nicht mehr gestillt werden, aber dafür nachst 3-4 Mal...
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Milumil Karotte?

    Hallo :winke:

    Klar, probieren geht über studieren. Milumil mit Karotte ist, so weit ich weiß, eine Spezialität im schönen Ösiland.

    Wie alt ist sie denn? Und wie ist ihre Gewichtsentwicklung (für den Fall dass Du tiefgehendere Beratung möchtest - ansonsten vergiss die Frage).

    Grüßle Ute
     
  6. lenchen1982

    lenchen1982 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Kärnten, Österreich
    AW: Milumil Karotte?

    Also der Brei mit Karotte war nicht der Renner, ohne Karotte hätt sie auch nicht weniger davon gegessen.
    Seit gestern ist ihre Nase wieder ganz arg verstopft und ständig rotzt sie, die arme Maus. Macht das Trinken zusätzlich irre schwer, auch essen vom Löffel ist nicht ganz einfach.

    Sie bekommt bereits 2-3 Breimahlzeiten. Je nachdem, wie sie die Flasche nimmt.

    @Ute: Ja, anscheinend gibts Milumil Karotte nur bei uns Ösis :-D
    Ich hab die Milch heute gekauft, wir probieren sie morgen.

    Ihre Gewichtsentwicklung war bisher gut, sie wiegt jetzt mit 7,5 Monaten (korrigiert 6 Monate) etwa 7,5 kg, letztes Wiegen war vor 2 Wochen, da hatte sie 7,3 kg, Geburtsgewicht war 1560 g (ssw 33+4) und sie hat eigentlich immer recht gut und gleichmäßig zugenommen, auch in Phasen, wo sie verdammt wenig getrunken hat.

    Noch eine Frage zum Brei an sich: Ist es ein Problem, ihr 2 x tgl deftigen Brei zu geben? Ich denk mir da immer, bevor sie nix isst, ist es immer noch besser, sie isst 2 x "Mittagessen"

    Heute war die Ausbeute ziemlich dürftig:
    7.00 150 ml Milch
    12.30 190 g Menügläschen
    17.00 130 g OGB
    21.00 130 ml Milch
    Wasser/Tee trinkt sie jetzt schluckweise aus der Schnabeltasse, aber mehr als 30 ml pro Tag schafft sie nicht.

    Gestern musste ich ihr Abends nach 1/2 Portion Aptamil-Brei mit Karotten noch ein Menügläschen aufmachen, wo sie etwa 1/3 gegessen hat, sie wollte absolut nichts Anderes, aber das hat sie dann noch gegessen.

    Und noch eine Frage, nur weils mich interessiert: Die Tochter meiner Tante (9 Monate) bekommt normalerweise Hipp 2, ihr KiA hat auch zu Milumil Karotte geraten, weil sie nach der Umstellung von Hipp1 die Milch nicht so sehr mochte und meine Tante meinte, sie hätte Durchfall drauf bekommen. Könnte das nicht einfach die muttermilchähnliche Stuhlwirkung von Milumil gewesen sein? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie auf Karotten Durchfall bekommt, sie isst ja auch Karottengläschen ohne dünnen Stuhl zu bekommen.
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Milumil Karotte?

    Hallo,

    schau mal auf dein Milumil Karotte Päckchen wenn das was steht von Imunifortis (?) oder/ und GOS/FOS - dann ist sie prebiotisch was einen weichen Stuhlgang fördert.

    Wenn es so gar nicht klappen will mit Milchbrei - dann würde ich abends nochmal pikant anrühren, ohne Fleisch, dafür aber das Kartoffelmus mit Milch anrühren. So mogelst Du es ihr unter. Das Mittagessen mit Fleisch sollte weiterhin milchfrei bleiben wegen der Eisenaufnahme - aber abends kannst Du ruhig mit Babymilch Kartoffelpürree kochen oder anrühren.

    Viel Erfolg
    :koch:
     
  8. lenchen1982

    lenchen1982 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Kärnten, Österreich
    AW: Milumil Karotte?

    Danke für deine Antwort, Ute.
    Ja, im Milumil Karotte sind auch GOS drin, wie im normalen Milumil 2 auch. Ich glaube sogar, bis auf die vermahlenen Karotten hat es dieselbe Zusammensetzung wie die 2er Milch.

    Das mit dem Kartoffelpürree werd ich probieren bzw. werd ich Gemüse/Kartoffelgläschen mit etwas Milch verrühren, da sie selbstgekochte Kartoffeln nicht wirklich mag - wieso auch immer.
    Wenn ich Brei mit Reis koche, isst sie ihn anstandslos, aber sobald Kartoffeln drin sind...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...