Milchzahn ziehen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von haasie2412, 12. September 2014.

  1. haasie2412

    haasie2412 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    lübbenau/Spreewald
    Homepage:
    Wisst ihr unter welchen Voraussetzungen ein milchzahn gezogen wird...
    Krümel hat seinen ersten wackelzahn, er wackelt schon aber nicht so das er jeden Moment Raus fallen könnte... Tja und nun kommt das Leid, er will nix essen... Es tut ihm verdammt weh... Nicht mal Nudeln gehen... Animieren, seitlich zu kauen scheitern... Und er sagt der Zahn soll raus.... Würde da ein Zahnarzt ziehen??
    Ich mein bei Alex wurde auch nach geholfen, aber nur weil jedes mal der neue Zahn schief dahinter schon durchluckte
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Milchzahn ziehen

    Marlene ist früher öfter von sich aus zum Zahnarzt gegangen, weil sie von wackelnden Milchzähnen genervt war. Unsere Zahnärztin hat sie ohne Weiteres gezogen.

    LG, Katja.
     
  3. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Milchzahn ziehen

    Julian hat auch schon zwei, drei Zähne beim Zahnarzt gezogen bekommen, weil Schmerzen, leicht geblutet etc. War gar keine Diskussion.

    lieben Gruß
     
  4. haasie2412

    haasie2412 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    lübbenau/Spreewald
    Homepage:
    AW: Milchzahn ziehen

    Dann hoffe ich mal das das hier auch klappt... Das Wochenende schafft er noch sagt er...
     
  5. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Milchzahn ziehen

    Bei uns auch! Bei meinem Sohn hat der Zahnarzt schon öfter kurzen Prozess gemacht, wenn ein Wackelzahn einfach nicht rausfallen wollte, obwohl der bleibende schon halb draußen war! :jaja:
    Bei Charlotte habe ich diesmal diesen Job übernommen. :) Ihr oberer Schneidezahn war schon total locker, sie konnte auch kaum noch ohne Schmerzen essen, weil es bei jedem Zubeißen wehgetan hat. Einmal kräftig ziehen und dabei ein bisschen drehen - und draußen war er! Das Rausmachen hat kurz wehgetan und geblutet hat es auch ein bisschen, aber dann hat sie übers ganze Gesicht gestrahlt und ist sofort zum Spiegel gerannt, ihre neue Zahnlücke bewundern!

    LG, Bella :blume:
     
  6. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Milchzahn ziehen

    Milchzähne beim ZA entfernen :verdutz: Das hat Melissa immer selbst gemacht...
     
  7. haasie2412

    haasie2412 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    lübbenau/Spreewald
    Homepage:
    AW: Milchzahn ziehen

    Brini ja macht normalerweise ein Zahnarzt... Wir würden das auch selbst machen, aber dazu ist er eben noch zu *fest*...
    Und ich dachte bzw war mir nicht sicher unter welchen Voraussetzungen ein Zahnarzt zieht. Bei Alex war es wiederum eben immer so das die milchzähne immer komplett fest waren und der neue schräg dahinter kam....
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Milchzahn ziehen

    Viele Menschen haben ja Angst vor'm Zahnarzt. Da find' ich's gar nicht schlecht, da auch mal einen lockeren Milchzahn ziehen zu lassen - quasi zur Gewöhnung daran, dass "Zahnarzt" gar nichts Schlimmes ist.

    LG, Katja.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...