Milchverweigerin

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Lisamaus, 4. Mai 2004.

  1. Seit gut einer Woche verweigert Lisa ihre Morgenmilch - schon wenn sie die Flasche sieht, dreht sie sich weg. :-? (Nachts wird sie aber akzeptiert)
    Dann sitzen wir gemeinsam am Frühstückstisch und sie knabbert ein bißchen an ihrer Stulle - aber mehr auch nicht. Auch die Milupino Kindermilch mag sie nicht anrühren.

    Wie schaffe ich es, dass sie trotzdem auf ihre tägliche Milchration kommt? Hat jemand einen Tipp für uns? Meine Maus ist schon so dünning.
    Danke!

    Kristin
     
  2. Elichen

    Elichen Familienmitglied

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Falkensee b. Berlin
    Hallo
    Vielleicht mal die Vanillemilch von Milupino probieren, oder den Kakao!
    Wir hatten auch so eine Phase dann gab es eben zum Frühstück Käsebrot oder Jougurt zum essen. Wir hatten zu Schluß auch nur noch die Morgenflasche die wollte sie dann Kurz vor ihren 2. Geburtstag nicht mehr trinken seit dem giebt es Morgends eine Tasse Milch mit Kaba.
    Tschüß Elichen :? :? :?
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    sie braucht zwei Milchmahlzeiten in 24 Stunden. Wenn sie eine flasche in der Nacht trinkt ist es o.k. wenn das Frühstück ohne Milch stattfindet. Abends wäre eine Milchbrei die beste Lösung.

    Grüßle Ute


    und rausschmisssssssssssssssss aus dem babyforum ab mit dir ins Kleinkindforum denn ihr hattet schon :happybirthday:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...