Milchunverträglichkeit

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von jonamama, 2. November 2003.

  1. Hallo,

    unser Sohn ist 15 Monate alt, und hat eine (Kuh-)Milchunverträglichkeit. Er bekommt Hafermilch und ab und zu Sojamilch.
    Wir brauchen nun dringend Tipps, wie wir einer Mangelernährung vorbeugen können. Wie können wir die Vitamine, Mineralien usw... anderweitig zuführen?
    Ausserdem würden wir gerne von anderen Betroffenen erfahren, ob und was man bei Milchunverträglichkeit tun kann, oder ob es sich irgendwann von selbst erledigt!?

    :) Vielen Dank,

    die Eltern von Jonathan.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...