Milchschorf an den Füßen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von MiaAmelie, 15. April 2010.

  1. Hallo zusammen, ich bin ela, fast 30 und meine Tochter ist jetzt 1 1/2 Jahre alt, :winke:

    Ich hoffe ich bin richtig hier, sonst bitte einmal verschieben...

    Nun zu meiner Frage, ich war dato beim Kinderarzt zu einer U-Untersuchung und mia hat bräunliche Stellen an den Füßen, da sie Wasser meidet (keine Ahnung warum) das hat auf einmal angefangen dachte ich anfangs das wäre Schmutz wollte es wegmachen aber es ging nicht...

    Der Doc meinte zu mir versuchen sie das eigentlich immer wegzubekommen? Ich stand natürlich ganz perplex vor ihm und meinte ja sieht ja aus als wenn sie schmutzig wäre, er meinte nein das wäre Milchschorf an den Füßen und das ginge weg aber kann dauern, habt ihr davon mal etwas gehört, creme die Füße auch immer ein aber weniger wird es nicht wirklich, muß aber auch sagen sie hatte viel auf dem Kopf und obwohl ich es immer mit Babyöl eingecremt habe ist immer noch etwas zu sehen...

    Ich danke euch schonmal für eure Antworten...lg ela
     
  2. AW: Milchschorf an den Füßen

    Weiss keiner etwas von euch?

    :(

    lg ela
     
  3. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Milchschorf an den Füßen

    Hallo Ela,

    nein, tut mir leid, dazu kann ich dir nichts sagen.
    Milchschorf war bei uns ein dicker Schuppenpanzer auf dem Kopf :umfall:, aber das ist ja heller Schorf (am anderen Körperende, sozusagen).

    Vielleicht weiß Anke (Florence) da mehr, sie ist Hautärztin.


    Hat der Arzt denn nicht gesagt, ob, und wenn ja wie, du das behandeln sollst?


    Liebe Grüße, Blümchen :winke:
     
  4. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Milchschorf an den Füßen

    meine Mittlere hatte Milchschorf über die Augenbrauen - quer rüber.

    hab ich immer mit Salatöl eingeweicht und dann mit einem Kamm vorsichtig abgekratzt, musste ich mehrfach wiederholen (über wochen) und irgendwann war er weg.
     
  5. AW: Milchschorf an den Füßen

    Hallo danke für eure Antworten...nein hab von selber gesagt das ich die Füße eh immer einreibe aber er meinte dann das ist selten wäre aber auch Milchschorf wie auf dem Kopf und kann lange dauern bis es weg ist...

    wollte mal hören ob das noch jemand von euch schonmal gehört hat...ich kann auch nicht dran rumkratzen...das kitzelt doch an den füßen...*lach*

    ;)
     
  6. marit

    marit Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    ä Sachse
    AW: Milchschorf an den Füßen

    Hallo Ela, ich hatte mit beiden Kindern auch das Problem, aber nur auf dem Kopf. Ich habe es immer gut mit Olivenöl hinbekommen, was ca 1-2 Stunden auf dem Kopf einweichen mußte. Dann hab ich mit einem rauhen waschlappen oder einer weichen Babybürste mit kreisenden Bewegungen den Schorf gelöst.
    An den Füßen ist es wahrscheinlich mit einem Waschlappen nicht so kitzelig, als mit einer Bürste.
    Hab aber auch schon gehört, dass bei starker Schuppenbildung Salicyöl verschrieben wurde.
     
  7. AW: Milchschorf an den Füßen

    Ja auf dem Kopf habe ich das auch immer so gemacht mit Öl da hat sich das so gelöst aber an den Füßen tut sich irgendwie nichts...

    Danke auch für deine Antwort...lg ela

    (Nächste Woche frag ich den Doc nochmal wenn ich da bin)
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Milchschorf an den Füßen

    Ela, ist das auf dem Fußrücken oder den Fußsohlen? Magst Du mir ein Foto davon machen und zeigen?
    Grundsätzlich kann man bei allem, was durch eine verstärkte Verhornung der Haut entsteht, bei Kindern ureahaltige Cremes bis 5 %ig ohne weiteres einsetzen. Wenn das nicht reicht, wäre der Gang zum Hautarzt angebracht.

    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. milchschorf am fuß

    ,
  2. trockener schorf an den füssen

    ,
  3. milchschof an den fuessen

    ,
  4. weisser schorf an füßen,
  5. Milchschorf unter füße,
  6. milchschorf an den füßen,
  7. schorf an den füßen
Die Seite wird geladen...