Milchgetreidebrei zum Mitnehmen??

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Onni, 23. August 2004.

  1. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben,

    ich möchte von euch gerne wissen wie ihr es macht, wenn ihr abends mal mit euren Kleinen unterwegs seid.Bei uns läuft das im Monent so ab:

    Ich rühre den MGB abends selber an.D.h. Aptamil 3 und Reisflocken oder anderes Getreide.Neulich waren wir abends zum essen eingeladen und das ging über unsere Essenzeit.
    Um viertel vor sieben hab ich also meine Utensilien ausgepackt -Flasche mit heißem Wasser+Behälter mit Pulver+Sauger+Behälter mit Reisflocken usw :???: :-? Als ich munter am Anschütteln war, fiel mir natürlich der Behälter mit den Reisflocken runter und so war ich allein auf die Pulle angewiesen 8O :heul:
    Da ich im Sommer öfter mal raus will und den Kleinen halt mitnehme möchte ich gern eine nicht so umständliche Lösung finden.Gibt es nicht etwas anständiges aus dem Gläschen was man ab und zu mal abends füttern kann??Ich hab schon mal geschaut, aber irgendwie nichts passendes gefunden.Bitte helft mir :heul:


    LG Onni :-D
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn es nur gelegentlich ist und nicht regelmäßig, kannst Du einfach eine zweite Gemüse-Kartoffelmahlzeit geben.
    Oder vertausche die Mittags- und Abendmahlzeit.
    Oder nimm für diese Abende Probepäckchen von dem Miluvit Mit. Da mußt Du nur Wasser und Pulver verrühren.
    Lulu

    Klaas hat mit 10 Monaten im Urlaub gelegentlich 2 Bananen zum Abendessen gekriegt, weil wir nicht pünktlich "zuhause" waren :weghier:...
     
  3. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    :winke: ,

    mit Jan-Luca hatte ich es so gemacht, dass ich in einem verschliessbaren Tupper-Schaelchen das Breipulver schon abgemessen und dann nur noch heisses Wasser zugegeben hatte, war eigentlich kein Problem :) - und ansonsten, wie Lulu schon geschrieben hat, kannst Du die Mahlzeiten auch tauschen.

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  4. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    Hallo!

    Bei Julia hab ich es genauso umständlich gemacht, wie Du, und später nahm ich dann halt Miluvit oder so ein Fertigpulver. Einfach Wasser dazu und fertig!
    Ben hat von Anfang an Miluvit bekommen.

    Christine
     
  5. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke für die Tipps :winke:

    Stimmt eigentlich, mit dem Vertauschen der Mahlzeiten hätte ich auch selber drauf kommen können :jaja: Nur manchmal ist es halt auch ungeplant, dann wäre die Idee mit der EINEN Tupperschüssel auch gut. 8)



    LG Onni
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...