Milchbildung

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Ute, 5. Oktober 2005.

  1. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Blauer Chalcedon

    In der Steinheilkunde wird der Blaue Chalcedon als Stein der Kommunikation gehandelt. Eine weitere große und einmalige Eigenschaft des Blauen Chalcedons, er gilt als der Stein welcher die Förderung der Milchbildung bei Stillenden anregt und positiv beeinflusst. Derzeit ist dieser Stein noch ein echter Geheimtipp - es wäre wünschenswert wenn viele Stillende davon wüssten und ihn entsprechend nutzen könnten.
    Das hilfreiche Bernsteinkettchen bei zahnenden Kindern hat jedenfalls viele Jahre gebraucht um in seiner Wirkungsweise bekannt zu werden. Doch die guten Erfahrungen betroffener Eltern sind die beste Mundpropaganda für die Wirkung von Steinen.
    Der Blaue Chalcedon hilft frisch entbundenen Mamas und Stillenden:

    [​IMG]stärkt die Redekunst (wie oft werden die Mütter Überrand mit guten unerwünschten Tipps)
    verbessert die Wahrnehmung von Gefühlen, Wünschen und Bedürfnissen (bezogen auf das Kennenlernen des kleinen Erdenbürgers immens wichtig)
    regt die Milchbildung von Stillenden an Chalcedone können über längeren Zeitraum rund um die Uhr getragen werden. Als Kette um den Hals oder als Linsenstein im Still-BH.

    Quelle: Lexikon der Heilsteine - Michael Ginger

    Seit über einem Jahr beschäftige ich mich mit dem Blauen Chalcedon und habe einige Stillenden in Stillkrisen diesen Stein vermittelt. Ich bekam durchweg positive Resonanz. So kann ich nun mit ruhigem Gewissen diesen Stein empfehlen.



    Liebgruß Ute


    P.S. Linsenstein = bei Aktuelles derzeit im Shop zu finden, und die Kette für Mamas unter "Edle Steine" im Bereich Schmuck.


    :winke:
     
  2. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute :winke:
    Das ist ja interessant :jaja:

    Ist das zufällig der Stein, den man schon in der Schwangerschaft bei sich tragen sollte, den Du mir damals gegeben hast? :prima:

    Liebste Grüsse
    :bussi:
    Katrin


     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Ich kann den auch nur wärmstens empfehlen. Ute, hab ich dir je Dank gesagt für den Stein? Es reichte zwar nicht, die linke Brust zu reanimieren, aber da fiel soviel anderes mit rein. Aber die rechte produzierte genug, um Fabienne bei Gewicht zu halten.
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Kathrin,

    für die Schwangerschafts gabs mal nen Rosenachat - einen Schutzstein von mir :wink: das ist was anderes.

    Auf jeden Fall finde ich die Kette auch hübsch einfach so :jaja: d.h. auch nach dem Abstillen ist sie schön tragbar. Und die Linsensteine in der Hosentasche helfen die eigene Zunge etwas zu lösen.

    Grüßle Ute

    Hallo Andrea,

    mit Sicherheit hast du dich bedankt :bussi: aber der Dank wäre auch nie nötig gewesen.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...