Migräne?Bitte mal Daumen drücken

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Michi72, 14. September 2004.

  1. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    heute muss ich mit Michelle (10) zum EEG, weil sie doch vor zwei Wochen so starke Kopfschmerzen mit Übelkeit und Erbrechen hatte.
    Sie hatte schon öfter mal leicht Kopfweh aber noch nie so heftig wie da.
    Unser Kinderarzt hat sie jetzt mit verdacht auf Migräne zum EEG überwiesen und ich mache mir ehrlich gesagt keine grosse Hoffnung, das nicht Migräne dabei rauskommt.Denn, was soll es sonst sein?Drückt uns mal die Daumen, das uns das EEG weiterhilft und wir wissen wo die Kopfschmerzen herkommen.

    Hat hier jemand erfahrung mit Migräne?Was sollte man da beachten?Ich habe bis jetzt keinen Hinweis darauf gefunden, in welchen Situationen das bei ihr auftritt.Es kommt immer ganz plötzlich und ohne ersichtlichen Grund.Also ich meine jetzt Stress, Wetterwechsel oder sowas.
    Ich habe mich auch schon dumm und dämlich gegoogelt, finde aber bei Migräne bei Kids nichts das mir weiterhilft, weil die dort aufgeführten "Quellen" irgentwie nie zu Michelle passen.

    Wer kann mir ein paar Tips um und zu Migräne geben, um Michelle beim nächsten Mal besser helfen zu können?Sie hat bis jetzt vom KiA nur ein Schmerzmittel bekommen.

    Liebe Grüsse
    von einer doch etwas unsicheren
    Michi
     
  2. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi Michi,

    ich finde diese Seite recht interessant - da ist auch ein Link, wo Du weitergehende Infos bestellen kannst.

    Migräne kann hormonell bedingt sein - aber halt auch andere Auslöser haben.

    Oftmals wird eine Art Tagebuch empfohlen, wo man die Nahrung notiert (Käse, Nüsse, Schokolade können Auslöser sein) - ebenso die Schlafgewohnheiten. Manchmal kommt man so der Migräne auf die Spur.

    Bei meiner Großen und mir hilft dann halt Ibuprofen und Ruhe, evtl. ein kalter Waschlappen oder ein Ice-Pack. Der Doc kann euch auch noch etwas gegen die Übelkeit aufschreiben - Lichtempfindlichkeit und Übelkeit sind bei mir die Hauptprobleme neben dem pulsierenden Schmerz.

    LG,
    Mullemaus
     
  3. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    morgen früh um 8 Uhr kann ich bei dem Arzt anrufen um mir das Ergebnis von dem EEG abzuholen.Er muss da erst ganz genau gucken.Das versteh ich vollkommen.Das war vielleicht auch ein dicker Pack Papier :eek:

    Michelle hat IbuHexal akut 200 hier, das will ich aber nur dann geben, wenns wirklich nicht mehr geht.

    Jetzt muss ich wohl erst mal bis morgen früh warten :(

    Gruss
    Michi
     
  4. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Na, dann mußt Du ja glücklicherweise nicht mehr allzulange warten... Ich drück euch die Daumen, daß das EEG oB ist.

    LG,
    Mullemaus
     
  5. Hallo Michi,

    habe letztens eine interessante Sendung im Fernsehen gesehen: WDR, B. trifft. Da ging es um Migräne und dass sie von einem geschulten Neurologen gut behandelbar sein soll. Es gibt inzwischen Medikamente, die nicht den Schmerz sondern die Ursache einer Migräne behandeln: eine Entzündung im zentralen Nervensystem. Die anwesenden Migräniker haben einstimmig erklärt, dass diese neuartigen Medikamente ihnen gut helfen und sie eine wesentlich bessere Lebensqualität erreichen.

    Wie gesagt: es handelt sich nicht um Schmerzmittel, sondern eben ein spezielles Medikament für Migräne. Es wurde dort dringend angeraten, einen Neurologen um Rat zu fragen, da wohl der Wissensstand über Migräne bei den Allgemein-Ärzten nicht so gut ist. Mehr konnte ich leider nicht behalten, aber sprech doch euren behandlenden Arzt mal darauf an.

    Alles Liebe
    Petra
     
  6. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Petra,

    ist da schon wieder was Neues auf dem Markt (*neugierigbin*) oder meinst Du Triptane? Die gibt es seit einigen Jahren - und sind auch für Erwachsene schon ganz schöne Hammer, aber leider manchmal unumgänglich. Mir ist beim Lesen des Beipackzettels fast schlecht geworden... abgesehen davon spricht mein Körper auf Triptane kaum an (habe unterschiedliche ausprobiert, Minderung des Schmerzes erst nach über 2 h).

    LG,
    Mullemaus
     
  7. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    Hast du dich mal mit Schüssler Salzen auseinander gesetzt? Durch die Literatur zu den Salzen und eingenes Beobachten weiss ich bei mir dass es entweder Magnesiummangel oder Eisenmangel ist - je nachdem wie die Migräne sich äussert.
    Vielleicht ist das einfach ein Weg für Euch?

    Alles Gute :bussi:
    Martina
     
  8. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    ich habe eben beim dem Arzt angerufen und er hat bei Michelle wohl auf der rechten Seite von Schläfe bis nach hinten, solche Zacken festgestellt die auf leiche Migräne und/oder Epilepsie hindeuten.Und das EEG soll anfang Dezember wiederholt werden.Das war das einzige, was ich verstanden habe, der rest war so typisches Ärzte-Deutsch :???:

    Morgen gehe ich nochmal zu unserem Kia, der erklärt das EEG dann wenigstens so, das ich es verstehe.


    @Krabbelkaefer

    Wo finde ich denn im Internet was über Schüssler Salzen?

    Liebe Grüsse
    Michi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...