mich nervt........................

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 20. Juli 2005.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    guten morgen schnulli´s

    gestern bei unserem täglichen spaziergang haben antonia und ich eine nachbarin meiner eltern getroffen.sie hat gleich in den kiwa geguckt und mit antonia geredet.antonia ist leuten, die sie selten sieht bzw.nicht kennt sehr skeptisch und zeigt das auch anhand ihrer mimik.die nachbarin meinte dann nur:"lacht sie denn gar nicht?"ich hab ihr halt erklärt, fremde leute....blabla!
    nun ist das kein einzelfall.vor ein paar tagen sind wir gerade die treppen im haus runtergegangen, da kam ne angestellte v.d.kanzlei die mit im haus ist, und bleibt stehn, redet mit uns und streichelt antonia.toni hat gleich die hand weggeschoben.
    ich weiss nicht, aber ich finde das total in ordnung, dass antonia erst mal kritisch fremden gegenüber ist und sich nicht anfassen lässt.sie liegt halt nicht in ihrem kiwa und "lächelt treudoof"jeden an.
    aber die kommentare nerven so!ich finde es toll und akzeptiere es voll!
    kennt ihr so etwas auch?

    gruss petra
     
  2. das kenne ich und ich habe mich am kind orientiert.

    war es ihr willkommen und angenehm habe ich es erlaubt das sich fremde ihr nähern wie auch immer.
    hat sie gezeigt das sie es nicht möchte, hab ich gesagt: "sie mag das jetzt nicht!" und weitere annäherungen verboten.
    die meisten wollen ja nur nett sein, aber überschreiten gerade bei sehr kleinen kindern mal die grenzen, weil sie soooo süß sind.
    wenn dumme bemerkungen kommen, stell deine ohren auf durchzug!

    liebe grüße
    gigi
     
  3. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    als unsere so klein waren, mochte ich das überhaupt nicht, wenn irgendwelche fremden ankamen und die beiden angetatscht haben. das war absolut tabu. ich geh' ja auch nicht zu irgendwem hin und mime den backenkneifer! das habe ich den leuten dann aber auch direkt gesagt. mittlerweile geben sie deutlich natürlich zu verstehen, wenn sie in ruhe gelassen werden wollen.

    ich bin im einzelhandel tätig und habe dementsprechend oft auch mit kleinen kiddies zu tun. mir würde nie einfallen, eines von denen einfach anzugrabschen. ich lächel' dann herüber zum kind und seh' ja, wie es reagiert. merke ich, dass es absolut kein interesse an irgendwelchen faxen hat, respektier' ich das auch und frag' nicht noch die eltern, warum das denn so ist!
     
  4. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    ich hab mich auch immer am kind orientiert..

    ich denke wenn man das aucf sich selbst projeziert ist das doch völlig in ordnung.. also ich fände es seltsam wenn mich der gemüsemann in die backe kneifen würde;-)


    ich musste in tunesien mal einem kellner die glatze tätscheln, weil er emilie so angegangen ist jeden abend das das kind nicht mehr in den speisesaal wollte... das war spiessrouten laufen:-(

    n aja. nachdem ich ihm dann im gegenzug das köpfchen tätschelte hat er es endlich verstanden.



    aber, im grunde bin ich sehr froh das meine kinder sehr offen und fröhlich anderen menschen gegenüber stehen.
    nur angrabschen ist schon was anderes, als lächeln und hallo sagen und so.
     
  5. Ich frage mich auch immer, warum sich unsere Kinder überhaupt angrapschen lassen müssen? Ich will auch nicht, daß jeder kommt und mir in die Backe kneift oder mich einfach so anfasst.
    Ich bin froh, daß es Nikolas auch gar nicht will. Ich sag dann immer, er will das nicht, bitte nicht anfassen. Mittlerweile ist er etwas offener was andere Menschen angeht. Vor 2-3 Monaten wollte er gar nicht angefasst werden, jetzt gibt er mittlerweile zum Guten Tag sagen die Hand.
    Am ekligsten fand ich als Nikolas noch im Maxi Cosi lag. Als wir einkaufen waren und er war so 3-6 Monate. Da kamen doch wirklich wildfremde Leute und schauten dann in seinen MaxiCosi und nahmen seinen Fuß und küssten den! Igitt! Wie kann man den sowas machen? Ich hatte das Bedürfnis , ihn zu baden!
    Grüße
    Claudi
     
  6. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi

    Das macht Lucia auch :)
    ich finds völlig in ordnung so soll das auch sein und ausserndem mag ich das soweiso nicht das alle die anpacken wollen :-?

    Be@
     
  7. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Ich habe das auch gehasst als paul noch klein war und mag es bis heute nicht.. da wehre ich mich entschieden wenn jemand meint mein kind anttatschen zu müssen..

    grummelgrüsse beim gedanken daran

    steffi
     
  8. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Siehste - Tragetuch. Da traut sich keiner so nah ran, da könnte Mama ja beissen.
    :bissig:

    Gruß,
    Buchstabensalat
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...