Merlins Geburt oder so unterschiedlich kann ein KS sein.

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von UTE UE, 17. Juni 2009.

  1. UTE UE

    UTE UE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Lüneburg
    Wenn mir das jemand erzählt hätte, dann würde ich das nicht glauben. Aber, da ich es selber erlebt habe, weiß ich, das es so war.

    Ich habe drei Kinder zur Welt gebracht und alle drei leider per Kaiserschnitt.
    Aber ein Kaiserschnitt ist nicht gleich ein Kaiserschnitt.

    Ich habe drei so unterschiedliche Geburtserlebnisse gehabt, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.

    Vom ersten Kaiserschnitt habe ich kaum etwas mitbekommen, nach 26 Stunden Wehen ohne Schlaf war ich einfach so fertig, das ich nur noch schemenhaft begriffen habe, was um ich herum geschieht. Ich hatte damals eine aufgespritzte PDA, habe also den ersten Schrei von meinem Kind gehört und ihn auch gleich gesehen. Dann bekam mein Mann den Kleinen auf den Arm und ich dämmerte weiter vor mich hin. Erst als wir dann wieder im Kreissaal waren, hab ich Silvan zu mir genommen und ihn auch dann erst richtig wahrgenommen. Silvan hat bis heute eine sehr enge Bindung an seinen Vater.

    Vom zweiten Kaiserschnitt hab ich nichts mitbekommen, auch nichts von dem ersten Augenblick von meinem Kind. Das war ein Notkaiserschnitt unter Vollnarkose. Da fehlt mir total das Geburtserlebnis und es war ein ganz unwirklicher Augenblick, als ich wach wurde, das kleine Kind im Bettchen neben mir und so bei mir dachte: „Hallo Florian“, obwohl ich nicht einmal wusste, das es ein Junge ist. Zu Flo hab ich eine ganz besondere Beziehung, die aber erst mühsam aufgebaut werden musste.

    Und nun zum letzten neusten Geburtserlebnis. Da Merlin mit den Füßen nach unten lag entschied ich mich, ihn am errechneten Geburtstermin holen zu lassen (die Ärztin ließ mir tatsächlich die Freiheit, das zu entscheiden!).Ich hatte noch keine Wehen aber das Gefühl, das sie spätestens in der kommenden Nacht einsetzten würden. Also begannen ganz in Ruhe die Vorbereitungen für den Kaiserschnitt. Dieses Mal war die Betäubung eine Spinalanesthesie und ich hab richtig viel mitbekommen, weil ich ja entspannt und ausgeruht ins Krankenhaus gekommen war. Leder war mir anfänglich von der Narkose so schlecht, das ich mich übergeben musste, was meine Stimmung etwas drückte, mein Kreislauf ist auch sehr abgesackt. Als der aber wieder stabilisiert wurde, ging es mir wieder etwas besser. Mein Mann war bei mir und wir mussten beide Freudentränen aus unsere Augen wischen, als wir den ersten Schrei von Merlin hörten und ihn dann sofort sahen. Er war ganz weiß von der Käseschmiere. Und das allerbeste geschah dann. Ich bekam das Kind nackt auf meine Brust gelegt, wo er liegen bleiben durfte, bis ich mit ihm zusammen in den Kreissaal zur Beobachtung kam. Ganz kurz nahm ihn die Hebamme, um ihn zu wiegen und zu messen und anzuziehen und dann war er wieder bei mir, mein Baby.

    Das war einfach das großartigste Erlebnis bei den Geburten und ich hatte nicht gewusst, dass das gemacht wird. Daher war es für mich eine wunderbare Überraschung und so was von toll und genial, das Gefühl, einfach jenseits jeglicher Beschreibungsmöglichkeit.

    Das wollte ich nur berichten und ich danke Euch, das ich das hier darf.

    UTE
     
  2. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Merlins Geburt oder so unterschiedlich kann ein KS sein.

    Ich freu mich für dich,dass die dritte Geburt trotz Kaiserschnitt so schön war! Ist ja Klasse, dass du Merlin gleich die ganze Zeit bei dir haben konntest, das habe ich so auch noch nicht gehört.

    Euch nochmal alles Gute:)
    Nicole
     
  3. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Merlins Geburt oder so unterschiedlich kann ein KS sein.

    Schön, dass du so eine ganz andere Geburt mit Merlin erleben durftest.
    DAS sollten mal die Ärzte im KH erfahren - wie schön es ist sein Baby gleich riechen und fühlen zu können :jaja:!

    Du wohnst in der schönen Stadt an der Ilmenau? *sehnsuchthab*
     
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Merlins Geburt oder so unterschiedlich kann ein KS sein.

    schön :herz:
    Die KS-Geburt von Lena war irgendwie die Mischung aus 1 und 2 bei Dir. Ich freu mich, dass es diesmal bei Euch so gut gelaufen ist!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...