Meine Tochter trinkt sooo viel

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Rosalies_Mom, 28. Juli 2011.

  1. Meine Tochter Rosalie ist 15Monate alt, und sie hat ständig Durst.
    Ständig hat sie Ihren Becher in der Hand und will trinken, am Vormittag kommen so gut 700-800ml zusammen die gleiche Menge nochmals am Nachmittag bis zum Schlafengehen.
    Ich weiß ja das viel Trinken wichtig ist, aber für so ein kleines Menschlein ist das doch schon ziemlich viel oder nicht? was meint Ihr?
    :baby:
     
  2. Flugente75

    Flugente75 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Thüringen
    AW: Meine Tochter trinkt sooo viel

    So viel schaffe ich ja noch nicht mal, alle Achtung!
    Ich glaub, ich würd mir auch Sorgen machen. So aus der Ferne stellt sich mir allerdings erst mal die Frage, WAS sie denn trinkt. Wenn da alles okay ist, also nichts zuckerhaltiges (da trinken die Kleinen viel davon, weil's eben schön süß ist), würd ich mir eventuell mal Rat beim KiA holen.

    LG, Kathrin
     
  3. AW: Meine Tochter trinkt sooo viel

    Rosalie trinkt nur Wasser oder ungesüßten Tee...
    Ich meine ich trinke auch sehr viel, vielleicht hat sie das einfach nur von mir...aber weil sie halt noch so klein ist, finde ich das schon ungewöhnlich.
    Die Kinderärztin meinte ich muss mir keine sorgen machen, ein Kind kann nie zuviel trinken...
     
  4. Flugente75

    Flugente75 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Thüringen
    AW: Meine Tochter trinkt sooo viel

    Hm, na dann scheint ja alles in Ordnung zu sein...
     
  5. AW: Meine Tochter trinkt sooo viel

    Das hoffe ich zumindest...
    vermehrter Durst ist ja auch ein anzeichen für Diabetes...ich mein das können Kinder ja auch schon bekommen...
    Aber wenn die Ärztin meint das alles gut ist...
     
  6. Flugente75

    Flugente75 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Thüringen
    AW: Meine Tochter trinkt sooo viel

    Den Gedanken an Diabetes hatte ich auch gleich im Hinterstübchen, deshalb meinte ich auch, mal nen KiA draufschauen lassen... Aber wenn das schon passiert ist und immer noch keine Alarmglocken läuten, was bleibt einem da anderes übrig als sich drauf zu verlassen? Wenn's dir doch zu unsicher ist, vielleicht mal noch ne 2. Meinung einholen
     
  7. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Meine Tochter trinkt sooo viel

    Ähnlich war das bei uns auch, Mia hat getrunken wie ein Fass ohne Boden. Ebenfalls nur Wasser. Bei ihr wurde der Hormonstatus überprüft da Verdacht auf Diabetes Insipidus. Hat sich aber GsD nicht bestätigt. es war nur Gewohnheitstrinken. Mit viel Geduld und Ausdauer haben wir sie jetzt auf eun gesundes Maß heruntergebracht.
     
  8. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Meine Tochter trinkt sooo viel

    Unser Nachbarsjunge trinkt auch extrem viel. Aber bei ihm scheint es auch so anerzogen zu sein. Damals beim Pekip bekam er bei jedem Quengeln die Flasche angeboten und hat wohl so gelernt, einfach über Tag viel zu trinken. Ich glaube nicht, dass er jedes Mal so einen Durst hat. Die Nachbarin verbraucht 12!! Windeln am Tag, die schon teilweise auslaufen :umfall: Ich weiß nicht, ob das für die kleinen Nieren nicht doch etwas viel ist.....:(
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...