Meine Schwester die Furie

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Viola, 18. Oktober 2005.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Allerseits,

    Ich muß mich mal beklagen..... ICh hatte mal wieder grausamsten Streit mit meiner Schwester.
    ... ICh fang mal an... Meine Schwester war nun fast ein Jahr mit einem Kerl zusammen, den sie durch mich kennt, weil ich eben mit ihm befreundet war... Nun sind sie getrennt.
    In der Zeit wo sie zusammen waren hat sie ihm komplett den Kontakt zu mir verboten, weil sie den Gedanken nicht verkraftet, daß der Kerl und ich hätten über sie reden können. Was wir eh nicht getan hätten :verdutz:
    Fakt ist, daß er sich nun nach der Trennung gemeldet hat bei mir um sich unter anderem dafür zu entschuldigen, weil er so rüde unsere Freundschaft aufgegeben hat... Nun gut, ich kenne ja meine Schwester und habs entäuscht respektiert :-?
    Der Typ ist mir am Freitag beim Tanzen über den Weg gelaufen und kam halt heute UNANGEMELDET vorbei mit einem Entschuldigungskuchen, den er gebacken hat.
    Wie der Zufall es will, ist meine Schwester ihm auf der Straße entgegengekommen, sie wollte zu mir :verdutz:

    Dann hat es geknallt und sie hat die ganze Straße zusammengebrüllt. :bissig: Es interessierte sie nicht, daß wir (der Typ und ich) uns Freitag getroffen haben ohne uns verabredet zu haben, daß es zufällig war. Der Besuch heute war der größte Frevel überhaubt für sie. Sie unterstellte mir zu lügen, daß die beiden Treffen ja ausgemacht gewesen seien und ich halt verlogen wäre :verdutz:

    ICh hab darauf schokiert gesagt, daß ich auf ne Schwester schei.e die so von mir denkt! :-( ICh werd nicht mehr mit ihr reden, denn ständig schreit sie mit mir rum, wenn sie glaubt einen Grund zu haben. Ich hab nur immer nachgegeben und mich vertragen mit ihr, weil ich halt vernünftiger bin und Streit hasse.... Auch weil der Streit immer meine Eltern belastet hat :bissig:

    Meine Mutter meinte dann auch, ich hätte niemals den Typ reinlassen sollen, weil der Ärger vorprogrammiert gewesen sei. Aber ist es nich so, daß ich mich abgeben kann mit wem ich will? Was soll denn das? ICh bin erwachsen und verheiratet und kann doch reden mit wem ich will, erst recht, wenn die eh getrennt sind! *Motz*

    Bin voll am grollen und hab mir echt geschworen diesmal hart zu bleiben und meine Schwester zu ignorieren! Der wird es eh leicht fallen, stur wie sie ist :-(

    Danke fürs Zulesen

    Saure Grüße, Viola
     
  2. Hallo Viola!

    Streit ist sicherlich nicht schön - vor allem nicht unter Geschwistern.... zumindest, wenn sie schon älter sind und die Trotz- und Hauphase hinter sich haben - aber das würde ich mir auch nicht gefallen lassen.
    Ich finde nämlich, dass sich Deine Schwester da ganz schön viel rausnimmt, - nicht nur, dass sie Euch beiden sozusagen den Umgang miteinander verbieten will, sondern auch die Unterstellungen, dass ihr nur zusammenkommt, um über sie zu reden - und was sie sonst noch so gesagt hat.... (hat sie da irgendwie Komplexe, dass sie das meint - oder ist sie mal ganz dolle enttäuscht worden...?)
    Außerdem - finde ich -, dass es sie überhaupt nichts angeht, ob ihr euch zufällig getroffen habt oder nicht. Du bist ihr doch keinerlei Rechenschaft schuldig - oder?!
    Mal eine Frage am Rande: Wie alt ist denn Deine Schwester?
    Ne, ne, da würde ich auch stur bleiben und nicht nachgeben, nur damit es wieder friedlich ist oder den Eltern zuliebe (deine Mutter scheint ja da sowieso eine andere Ansicht zu haben als Du - wenn sie schon sagt, dass du den Freund nicht reinlassen sollst, nur um eventuellen Ärger mit deiner Schwester zu vermeiden...:verdutz: ).
    Irgendwann musst du ihr ja mal zeigen, dass sie diesmal "Mist gebaut hat" - und sie an der Reihe ist, da mal in sich zu gehen...
    LG
    Martina
     
  3. Monsy

    Monsy Agent Amour

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Viola (meine Schöne),

    also verstehe ich das richtig, der Mann war ein Freund von dir, deine Schwester hat ihm den Kontakt zu dir untersagt und jetzt wo es in die Binsen ging und er wieder merkt was er an einer guten Freundin hat, hat sie sich wie ein kleines rotes Auto aufgeführt.

    Sorry, aber warum solltest du ihn nicht treffen? Ich verstehe da die Frauen nicht, Gott sei dank bin ich Einzelkind.

    Drücke dir die Daumen, dass es sich trotzdem wieder einrengt.

    Lg.
     
  4. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    aaalso meine Schwester ist 3 Jahre jünger als ich (26). Sie wurde immer schon hysterisch wenn ihr was nicht passte. Ein Grund warum sie so flippt ist vielleicht: Ihr Ex-Mann hat sich auch mal bei mir gemeldet und gelogen, daß sich die Balken biegen, sie hat das mitbekommen und klar, lieber ihm als mir geglaubt .... bis die Ehe wegen seine Lügen in die Brüche ging. Trotzdem hat sie mir gestern auch diese Tatsache in Verbindung mit meiner angeblichen Lüge vorgeworfen :verdutz: Das ist mies, vor Allem da sie weiß daß er der Lügner war!
    Meine Mutter gibt Niemandem Recht, die will damit nix zu tun haben, weil meine Schwester sonst wieder so mit ihr streitet, daß sie wieder fast nen Nervenzusammenbruch kriegt :bissig: Kann ich verstehen, meine Schwester ist herschsüchtig und Niemand traut sich gegen sie an:bissig:

    Jeder der mich kennt, weiß, daß ich nicht mal lügen kann, weil ich mich verplappern würde und einfach viel zu ehrlich bin!

    @ Monsy,

    :bussi: Danke für das Kompliment, wobei ich nicht weiß wie ich zu der Ehre komme :lichtan:
    Aber du hast die Story schon richtig verstanden! EInrenken wirds sich nicht, außer ich krieche mal wieder jemandem in den Hintern :bissig:

    LG, Viola
     
  5. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Oh man Viola,
    das erinnert mich ein bischen an meine Schwester.
    Bei uns ist es etwas anders, ich bin mit ihrem EX Schwarm Verheiratet, ich wußte lange nicht das sie mal was von ihm wollte und irgendwie hat sie uns auch zusammengebracht. Doch im Nachhinein war sie super eifersüchtig...
    Das führte ewig zum Streit und sie Stichelte oft, so in der Hoffnung das GG und ich uns verkrachen.
    Irgendwann mußte ich mir von ihr böse sachen anhöhren, da hats bei mir endgültig geknallt.
    Ich habe jetzt fast 2 Jahre keinen Kontakt zu ihr. Und soll ich dir was sagen, uns geht es so wesentlich besser, so traurig wie es ist.
    Ich hab einfach nicht das Bedürfniss mir ständig Vorwürfe die nicht wahr sind anzühören, ich habe anderes zu tun, basta.

    Ihr steht sicher die Tür immer offen, aber wenn sie kommt will ich erstmal tacheles reden, doch sie ist viel zu stur um zuzugeben das SIE auch Fehler macht.

    Und JA es ist doch deine sache mit wem du redest, dich Triffst etc. du bist ihr dich keine Rechenschaft schuldig.


    LG Katja
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Viola,

    ich meine nicht dass du ihr in den Hintern kriechen musst um wieder einzulenken. Sie ist wie sie ist.
    Und du bist wie du bist. Bleib einfach du und lass dich nicht auf das Niveau herab. Sei freundlich aber bestimmt wenn du mit ihr zusammentriffst.
    Sich anschweigen und übersehen macht es nur vermeintlich einfacher. Man geht Problemen aus dem Weg. Damit hat sich noch kein grundsätzliches Problem gelöst.
    Du kannst versuchen für dich eine Lösung im Umgang mit ihr zu finden. Eine Lösung mit der du dich wohlfühlst weil sie deinem ICH entspricht. Und mit jemandem nicht zu reden, ihn zu ignorieren - entspricht das deinem Wesen?

    Ich wünsche dir die nötige Gelassenheit und das Erspüren wann Abgrenzung gegen sie notwendig ist bevor es eskaliert. Aufrecht stehen - nicht kriechen.

    Liebgruß Ute
     
  7. Heike F

    Heike F Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Frankfurt
    Dieses Problem kenne ich!!!
    Ich hab es auf gegeben, rücksicht auf meine Geschwiester zu nehmen!


    LG Heike
     
  8. Monsy

    Monsy Agent Amour

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Viola,

    @ Monsy,

    :bussi: Danke für das Kompliment, wobei ich nicht weiß wie ich zu der Ehre komme

    Das Thema hatten wir doch schon vor langer, langer Zeit.
    :lichtan:
    Aber du hast die Story schon richtig verstanden! EInrenken wirds sich nicht, außer ich krieche mal wieder jemandem in den Hintern :bissig:

    M.E. solltest du ihr nicht direkt in den Hintern kriechen, sondern einfach Freundschaft signalisieren. Und wenn das nicht funktioniert wird es hart aber ich würde wahrscheinlich versuchen, den Kontakt ersteinmal abkühlen zu lassen. Und einfach sehen wie es sich entwickelt.

    Ich wünsche dir viel Kraft und dass sich die Situation wieder entspannt.

    Lg.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...