Meine ersten Beiden Geburten!

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von monja81, 24. April 2005.

  1. Hallo!
    Meine beiden Geburten sind zwar schon ein paar jahre her,aber ich denke das es vielleicht dennoch einige interessiert.

    Bei Farian muss ich vielleicht kurz erwähnen das es keinen wirklichen ET gab.Mein damaliger Frauenarzt war zu blöd den genau zu berechnen.Erst hieß es das unser Zwerg am 3.11.2001 kommen sollte dann aufmal am 24.11.
    Nachdem ich dann zu einem anderen FA gewechselt bin hat sich der ET nochmal verschoben.Und zwar auf den 23.12.2001(Ich frage mich heute noch was mein 1.FA da gerechnet hat).
    Meine Mutter bat mich darum bitte nicht am 11.12. zu entbinden da an diesem tag mein Onkel bereits Geburtstag hat.Ich hatte da keine bedenken weil ich ja erst knapp 2wochen später termin hatte.Am Morgen des 11.12. sind mein Freund (der gerade an diesem Tag frei hatte :prima: ) und ich groß einkaufen gewesen,haben bei McDonalds gefrühstückt und haben meine Eltern noch besucht.Gegen 15Uhr waren wir dann wieder zu hause.Ich hatte gerade die Jacke ausgezogen und mich aufs Sofa gelegt als ich ein ziehen im Bauch bemerkte.Zuerst dachte ich es wären die üblichen "Übungswehen" und habe meinem Freund nichts gesagt.Als die aber nach einer halben Std.regelmäßig kamen,sagte ich meinem Freund das er bitte die Tasche holen soll und wir gleich wieder in die Stadt fahren könnten.Er war ein wenig irritiert und fragte nur wozu.Nachdem ich ihm dann sagte das ich wehen habe und der kleine seinen Papa endlich sehen will ging bei ihm erstmal nichts mehr.Er rief meine Mutter an und fragte was wir machen sollen :p Nachdem sie ihn beruhigt hatte und sagte das sie sich auf den weg ins KH macht und vorher dort anruft konnten wir dann auch endlich fahren.mittlerweile war es schon 16 Uhr.Als wir dort ankamen wurden wir schon erwartet und ich musste erstmal den ganzen Papierkram erledigen (der Papa war viel zu nervös um irgendwas zu regeln ;-) ) und die Untersuchungen hinter mich bringen.die Wehen waren zwar etwas schmerzhaft aber noch auszuhalten.Als das alles soweit erledigt war war es 17 Uhr und ich durfte in die Wanne (keine Geburtswanne)zur Entspannung.Die Hebammen dachten es würde noch ein paar Stunden dauern da es eben meine erste Geburt war.Aber mit entspannung war nichts.Nach 10 min.in de Wanne ist meine Fruchtblase geplatzt und nach weiteren 10 min. waren die wehen so stark das ich raus wollte.Mein Freund half mir aus der unbequemen wanne und ich konnte mich zur nochmaligen untersuchung aufs bett legen.Die Hebamme untersuchte mich und war ein wenig überascht das mein MUMU schon 8cm auf war.Von da an war ich fast nurnoch damit beschäftigt die wehen zu veratmen.Um 18.15Uhr bekam ich presswehen.Ich musste nur 2 mal richtig mitpressen dann war unser Farian um genau 18.21Uhr mit einem gewicht von 2850g und einer länge von 50 cm da.Es war eine schnelle (ca.3Std.)und schöne Geburt.Ich bin weder gerissen noch brauchte ich einen Dammschnitt.
    Den Spruch von der Hebamme bei unserer entlassung aus dem KH habe ich heute noch im Ohr.Sie sagte:"Gehts beim ersten Kind so schnell,ist das 2. bald zur stell.Wir sehen uns in einem Jahr wieder!"Ich dachte die spinnt und hab ihr nen Vogel gezeigt :) Aber wie wir alle wissen kommt es immer anders als man denkt :ute:

    Den Geburtsbericht von Jimmy schreibe ich später.Muss jetzt erstmal was tun :-?
     
  2. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    Grins, da ging es ja ganz schön hektisch zu bei euch!!

    Bin schon auf Jimmys Geburtsbericht gespannt und natürlich dann auch noch auf den von eurer dritten!! Aber die hat ja noch ein wenig Zeit...
     
  3. hallo ihr lieben!

    ich bin heike,bin fast 33jahre und habe 4 kinder.meine ersten zwei kinder habe ich auf normalen wege zur welt gebracht.meine zwillis mussten in der 34+5ssw mit notkaiserschnitt zur welt gebracht werden.in meiner schwangerschaft lag damals ein ffts vor.es konnte aber für gewisse zeit durch einen kleinen eingriff durch den bauch behoben werden.

    mein ältester sohn claus(*199:relievedface:
    mein mittlerer sohn dominic(*1995)und meine
    zwillinge steve und mike(*2004).

    soweit etwas von mir und meinen kindern.

    liebe grüsse heike
     
  4. Bin ja schon sehr auf Jimmys Geburtsbericht gespannt. Bei mir ging es nämlich noch schneller. Wir waren nur ca. eine Stunde im Krankenhaus, aber wenn du magst kannst du dir ja mal meinen Geburtsbericht durchlesen.

    LG von Yvonne
     
  5. Jimmys bericht werde ich am Samstag schreiben.
    Momentan habe ich hier alle Hände voll zu tun.Wir sind immernoch am renovieren (wie das halt bei einem haus so ist gg) und das Kinderzimmer ist auch schon gekommen.Naja was tut man nicht alles damit man/Baby sich wohlfühlt... ;)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...