Mein Sohn (16monate) grabscht ständig...

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Kerstin109, 28. September 2012.

  1. Hallo,

    Also mein Sohn (16 Monate) steckt ständig seine Hand in mein Shirt und grabscht an mir rum. Manchmal kneift er mich richtig in die Brustwarze. Er macht es meistens wenn er müde, traurig USW ist. Und zum einschlafen. Dass geht jetzt seit ca. 4 Monaten so. Wenn ich seine Hand aus dem Shirt nehme weil es mich grad nervt oder so wird er teilweise richtig bockig.
    Kennt das jemand von euch? Ist dass normal.?
    Dass Problem ist das ich im November mein 2. Kind erwarte und mir graut es schon vor dem milcheinschuss wenn er wieder grabscht.
    Seit 2moanten schläft er in seinem eigenen Zimmer und teilweise wird er alle 2 Stunden wach und wenn er nicht ran darf wird er richtig hysterisch..
     
  2. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Mein Sohn (16monate) grabscht ständig...

    mein großer sohn ist jetzt 3,5 jahre alt und rate mal wohin seine hand wandert, wenn er traurig ist oder kuscheln mag ?
    mein kleiner ist jetzt 20 monate alt, und rate mal... ;-)

    als der kleine zur welt kam, wollte der große zwei oder drei mal auch an der brust trinken... ich hab kein theater drum gemacht und das thema war dann auch ziemlich schnell durch...

    lg :winke:
     
  3. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Mein Sohn (16monate) grabscht ständig...

    ach ja...
    beim weh tun würde ich den kleinen übrigens dezent weglegen - das gäbe es bei mir nicht...
     
  4. mutzelmaike

    mutzelmaike Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Mein Sohn (16monate) grabscht ständig...

    Hallo Kerstin,
    mein Kleiner grabscht auch gerne in meine Brustwarze oder zieht an den Haaren, wenn wir morgens im Bett kuscheln. Abnormal ist das sicher nicht, aber schön eben auch nicht. Da hilft nur ein klares "Nein, das tut weh!". In dem Alter können Kinder durchaus verstehen, dass man etwas nicht möchte. Biete ihm eine Alternative an - ein Kuscheltier o.ä. - und bleib liebevoll, aber konsequent.
     
  5. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Mein Sohn (16monate) grabscht ständig...

    Ist beim Krümel auch so. Er ist ein Stillkind und mit Brust verbindet er wohl Sicherheit, Geborgenheit usw. Wenn er nun grad nicht stillt, scheint es mir, als vergewissere er sich mal schnell, dass alles noch gut ist. Klingt irgendwie blöd, aber er beruhigt sich, wenn er mit der Hand mal anlangt ;)
    Kneifen gibts hier auch ab und an, dann sag ich aber "Aua" und schiebe seine Hand weg.
    Vielleicht kannst du ihn nach und nach dahin bekommen, dass er sich auch beim in den Arm nehmen beruhigt?
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Mein Sohn (16monate) grabscht ständig...

    Meine Jüngste ist vier und kuschelt noch gern am Mamas Brust, wenn sie arg unglücklich ist. Grad wieder ganz schlimm. Aber sie weiß, dass sie ein nein zu akzeptieren hat. Für mich ist das ok. Ich habe das Kind dort fast 2 1/2 Jahre lang genährt, wieso sollte ich es ihm jetzt verbieten dort den Trost zu suchen, den es braucht? Stimmen muss es natürlich für beide Seiten.

    Weh tun geht gar nicht, dann würde ich das Kind stetig mit einem nein weglegen bzw. die Hand wegschieben. Was das nächtliche Aufwachen betrifft: vielleicht fühlt er sich im eigenen Zimmer einsam? Hast du mal versucht, ihm ein Kuscheltier zu geben oder ne Kuschelwindel oder - das klappte bei unseren sehr gut - ein getragenes Shirt von dir. Ich hab bei der Jüngsten auch ne zeitlang ein Kuscheltier unter meinem Shirt rumgetragen, damit es meinen Geruch annimmt.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mein Kind 16 monate fasst immer an meine Brust

    ,
  2. sohn ständig an den pipimann grabschen

    ,
  3. 1 jähriger geht packt an die brust

    ,
  4. kind 20 monate grabscht immer an brust,
  5. kleinkind grapscht nach brustwarze,
  6. mein sohn packt mir an die brust,
  7. baby grabscht,
  8. kleinkind zupft an brustwarze zur beruhigung,
  9. kleinkind grabscht,
  10. kleinkind fasst ständig an die brust
Die Seite wird geladen...