Mein Mäuschen hat Mundfäule !!!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Luzilu, 5. September 2006.

  1. Hallo !!!

    Selina (29 Monate) war Samstag nicht so fit wie sonst !!! Sie hatte 38 °C Temperatur, wollte nicht´s mehr essen und ist nur auf dem Sofa gelegen, dann hat sie mal wieder geschlafen und so ging das bis gestern. Wir waren beim Kinderarzt und er hat Mundfäule festgestellt. Er hat mir Kamistad Gel aufgeschreiben und einen Fiebersaft. Das Gel lässt sie sich nicht auftragen, da es anscheinend höllisch brennen muß !!! :bruddel:

    Kommt die Mundfäule von zu wenig Mundhygiene ??? Wir putzen morgens und abends die Zähne, zuerst darf Selina alleine und dann putze ich nochmal !!! Sie trinkt nur noch morgens ihren Kaba aus der Didiflasche, und ansonsten aus dem Becher !!! Sie bekommt auch einmal am Tag einen Kaugummi ( Zahnfreundlich ) !!! Hab vorhin mit ner Bekannten gesprochen und sie meinte ich passe zu wenig auf ihr Zähne auf !!! :achtung: :piebts: :bruddel:

    Ich kann ihr doch nicht den ganzen Tag mir der Zahnbürste nachlaufen !!!

    Was soll ich denn machen ????????????ß


    Viele Grüße


    Steffi mit Selina
     
  2. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mein Mäuschen hat Mundfäule !!!

    Hallo,

    mach dir keine Vorwürfe. Es liegt nicht an der "mangelden" Zahnhygiene.
    Nike hatte es auch schon einmal. Sie hat aber auch immer irgendwas im Mund, probiert, wie Schuhe schmecken, nichts ist vor ihr sicher. Die Kleinen testen doch mit dem Mund alles aus und so gelangen auch Keime in den Mund. Vielleicht hatte die Kleine einen Mundpilz, der sich zur Fäule entwickelt hat?

    Wir haben vom Arzt damals nur Recessan bekommen. Das war um die Schmerzen zu lindern.Ich habe wohl auch zusätzlich dann Mykoderm Mundgel angewendet und dann ging es auch sehr schnell weg.

    Meine Bekannte hatte damals das Problem, das sie zu reinlich war, da sie alles sterilisiert hat, was der Kleine in den Mund nahm. Da er dann an nichts gewöhnt war, hat er ziemlich schnell Mundfäule bekommen, als er etwas in den Mund nahm, was nicht steril war....Also wie mans macht ists falsch ;-)

    LG und gute Besserung
     
  3. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mein Mäuschen hat Mundfäule !!!

    Manchmal kann aber auch eine Herpesinfektion dahinter stecken.

    Gute Besserung für deine kleine Maus und das es schnell wieder besser wird!!!
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Mein Mäuschen hat Mundfäule !!!

    Hallo Steffi,
    Die Zahnhygiene ist absolut ok und nicht an der Erkrankung Deiner Tochter schuld. Mit Mundfäule bezeichnet man meist die Erstinfektion mit dem Herpes simplex-Virus (Auslöser des Lippenherpes). Das scheint auch der Kinderarzt gesehen zu haben, weil er ein Mittel verschrieben hat, das die Mundschleimhaut etwas betäuben soll. Daß es beim Auftragen brennt, kann allein schon an der Berührung der Mundschleimhaut liegen.
    Insgesamt kann man nicht viel mehr machen als abzuwarten. Flüssige oder breiige Kost ohne Säuren sind meist hilfreich, die Temperatur, die angenehm ist, kann dabei sehr wechselnd sein. Nach ca. 7 - 14 Tagen ist es dann ausgestanden.
    Liebe Grüße und gute Besserung Deiner Maus, Anke
     
  5. AW: Mein Mäuschen hat Mundfäule !!!

    Danke für eure Antworten !!!
    Es ist leider noch kein bisschen besser geworden, aber Selina ist so tapfer und auch noch relativ gut zu haben, sie quengelt mehr wie sonst, aber es ist zum aushalten !!! Ich hab nur noch 3 bis 5 Wochen, bis unser Baby zur Welt kommt, und mir geht es momentan nicht so gut !!! Hoffentlich wird Selina wieder schnell gesund !!!

    Danke und Tschüssi


    Steffi mit Selina :winke:
     
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Mein Mäuschen hat Mundfäule !!!

    Steffi, wenn Euer Baby in den nächsten Tagen doch schon kommt, sag bitte unbedingt den Hebammen und Ärzten Bescheid. Selina wird mit Mundfäule keinen direkten Kontakt zum Baby haben dürfen - es wäre für ein Neugeborenes extrem gefährlich!
    Liebe Grüße, Anke
     
  7. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mein Mäuschen hat Mundfäule !!!

    Huhu,

    Anke hat ja schon das wichtigste geschrieben: das Baby darf auf keinen Fall mit der Mundfäule in Kontakt kommen!!!

    Als Isabelle neugeboren war, bekamen meine Zwillinge beide Mundfäule- ich mußte Isabelle in den ersten Wochen immer in anderen Räumen lassen und die Kinder konsequent vor ihr fernhalten!
    Bekommt das Baby die Mundfäule, ist das sehr gefährlich für das Kleine, weil es noch keine Blut- Hirn- Schranke hat. D.h. daß der Virus dann ins Hirn gehen kann und schwere Schädigungen verursachen kann!

    Meine Kinder haben in der Mundfäule- Zeit nur Speiseeis gut essen können! Alles andere war eine Tortur! Und Flüssigkeiten gingen nur mit einer Spritze....

    Alles Gute für Euch!

    Liebe Grüße
     
  8. AW: Mein Mäuschen hat Mundfäule !!!

    Na, das ist ja gut zu wissen !!!

    Wenn die Mundfäule aber dann abgeklungen ist besteht hoffentlich keine Gefahr mehr für das Baby !???? oder

    Gut ich hoffe ja das unser Nachwuchs noch zwei oder drei oder vier Wochen auf sich warten lässt !!!

    Und bis dahin alles wieder OK ist !!!


    By und viele Grüße


    Steffi mit Selina und ....
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mundfäule baby

    ,
  2. mykoderm bei mundfäule

Die Seite wird geladen...