mein gedicht

Dieses Thema im Forum "Gedichte & Gedanken" wurde erstellt von zwuck, 3. Juli 2004.

  1. eins für patrick das andere für beide

    der 3.dezember ist dein tag gewesen,
    alle hier können es ruhig lesen,
    mit schmerzen hab ich dich bekommen,
    war dabei auch etwas benommen,
    die mühe war es wert mein schatz
    vor lauter stolz ich richtig platz!
    liebe sollst du immer spüren,
    meine hände werden dich täglich berühren,
    da sein werd ich immer für dich,
    und viele andere auch sicherlich,
    doch ich bin deine mama und werd dich beschützen so gut es geht,
    weil meine liebe für dich immer steht!
    in liebe für patrick
    von deiner mama

    -----------------------------11.12.2003

    gedanken von der nacht

    ach wie jung ich war , als ich bekam meinen sohn
    was erntete ich doch nur spott und hohn.
    was willst du denn mit einen kind,
    bist du denn wirklich so blind.
    verbaust dir alles in deinen leben,
    lass dir von uns diesen rat jetzt geben.
    diese worte und noch mehr,
    ach wie klangen sie für mich leer.
    ich wollte dieses leben schenken,
    so war mein ganzes fühlen und denken!
    14 jahre mich mein sohn jetzt schon erfreut
    und einen schmatz von ihm bekomm ich auch noch heut!
    dann wuchs ein neues leben wieder heran,
    wie kannst du nur, denk gar nicht dran.
    wieder viele böse worte bekam ich zu hören,
    doch ich ließ mich davon gar nicht stören.
    dein sohn ist schon so groß sagten alle zu mir,
    verbau dir doch dein leben nicht hier.
    willst du von vorne schon wieder beginnen,
    kein eigen leben haben , waren ihre stimmen.
    doch ich sag euch ich kann sehr gut leben,
    weil meine kinder mir sehr viel geben!
    ich geniesse jeden tag aufs neue,
    jeden tag wo ich mich freue!
    ich finde nicht ich lebe nicht,
    auch wenn viele sagen ich bin nicht ganz dicht.
    doch entscheiden soll jeder für sich,
    so wie ich es habe für mich !

    gedanken die in der nacht entstanden .......

    02.03.2004

    --------------------------
     
  2. hallo,

    kann nur sagen, wunderschön beide gedichte, ich hab ne gänsehaut und tränen in den augen bekommen beim lesen, die gehn so richtig rein und treffen ins herz!

    liebe grüße

    nina
     
  3. danke , das ist lieb von dir, jetzt sind mir beim lesen die tränen gekommen,
    ojemine , manchmal können wir schon sehr sentimental sein,
    aber oft les ich mir das zweite gedicht daheim durch , und muß immer daran denken, wie mies und verachtend mich doch die menschen damals behandelt haben
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...