mein fa bericht von montag!

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von YONCA, 13. Mai 2004.

  1. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    hallo ihr lieben!

    war montag früh beim fa!hab aber kein ultraschall machen lassen!
    es fing an mit wiegen, blut und urin untersuchung!
    danach die herztöne und abtasten!
    mein küken lag vor vier wochen mit dem kopf nach unten jetzt ist er in der querlage, kopf auf linke seite beine auf der rechten!
    die ärztin meinte das mein eisenwert gesunken ist, muss jetzt eisentabletten nehmen!
    dann meinte sie das meine beine wasser angesammelt haben!
    muss am 26.5. einen glucose test machen lassen!hab bißchen angst!
    weiß noch nicht mal genau wofür das ist!
    so jetzt muss ich alle 2 wochen hin!
    bin in der 25. woche!normal wäre der nächste termin in 4 wochen, aber da kam jetzt der glucose test dazwischen!
    und mein kleiner ist sehr aktiv, man sieht richtig beulen wenn der tretet!
    ich find das so schön!

    bis dann

    yonca
     
  2. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hallo Yonca,

    das liest sich doch prima; der Glukose-Toleranz-Test wird wohl routinemaessig bei deiner FA durchgefuehrt; er dient dazu, eine moegliche Schwangerschaftsdiabetes zu diagnostizieren (gestoerter Zuckerstoffwechsel in der Schwangerschaft).

    Da Deine FA aber keinen Ultraschall gemacht hat, gehe mal davon aus, dass alles in Ordnung ist; waere tatsaechlich der Verdacht auf eine SS-Diabetes, HAETTE sie einen US gemacht ;-)

    Das mit dem Wasser in den Beinen - versuch die Strampel moeglichst hoch zu legen, das tut gut :)

    Ich druecke Dir die Daumen, dass beim Test alles o.k. ist.

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  3. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    vor dem test brauchst du wirklich keine angst haben.. der ist nur ein wenig eckelig der saft den du da trinken musst.. na ja..

    ich wünsch dir weiterhin alles liebe für die restliche schwangerschaft !! :)
     
  4. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Naja, es gibt Schlimmeres als 0,5l Zuckersaft mit Johannisbeergeschmack zu trinken :)
    Vorher und 1h und 2h wird durch einen Piks in den Finger Dein Blutzucker bestimmt... das war's dann schon.

    Liebe Gruesse,
    Claudi, die uebernaechste Woche auch wieder einen Zuckerbelastungstest machen muss
     
  5. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    stimmt es gibt bestimmt schlimmeres.. er ist halt so süüüüüüüüüüssssssss

    aber es soll ja sogar menschen geben die das mögen :-D
     
  6. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Keine Angst Yonca, der Blutzuckerbelastungstest ist nichts schlimmes :jaja:
    Viele Docs machen ihn routinemäßig, sicher ist sicher :)

    Das Zeugs das Du trinken mußt ist eine Zuckerlösung, die meistens nach Johannisbeere schmeckt, ähnlich wie Sirup, dann wirst Du 3 mal in den Finger gepiekst (wie beim HB-Test), alles halb so wild und wenn Du ihn hinter Dir hast, hast Du die Sicherheit das Dein Blutzucker OK ist :jaja:

    Wasser in den Beinen hatte ich auch, da hilft wie Claudia schon schrieb, die Beine hochzulegen, eine Fußmassage mit ner kühlenden Lotion hat bei mir immer geholfen :jaja:

    VlG
    Sonja
     
  7. Hallo Yonca,

    Also der Glucostest wird bei uns routinemäßig zwischen der 20.ten und 24. SSW gemacht, bzw. meine FÄ macht ihn immer routinemäßig. Deshalb brauchst Du keine Angst haben !
    Eisenmangel ist immer doof und die Tabletten fand ich nie so pricklend. Viele vertragen sie leider auch nicht, weil sie oft auf den Magen schlagen. Vielleicht kommst Du ja auch mit Kräuterblutsaft aus der Apotheke ganz gut klar ?
    Achja, und Du solltest sowohl bei den Tabletten als auch beim Saft darauf achten, daß Du sie nicht zusammen mit Milch oder Milchprodukten einnimmst. Das hemmt nämlich die Eisenaufnahme. Am besten mit Orangensaft oder so. Vitamin C begünstig die Eisenaufnahme.
    Gegen das Wasser in den Beinen kann ich Dir zusätzlich zum Hochlegen noch das Trinken von SS-Tee empfehlen. Kannst Du Dir in der Apotheke mischen lassen. Das Rezept von Stadelmann soll gut sein ansonsten habe ich ein fast identisches von meiner Hebamme damals bekommen. Kannst Dich gerne melden, falls Du es haben möchtest.
    Der Tee zieht u.A. auch das Wasser etwas aus dem Körper und ist auch zusätzlich gut für Eisenmangel.
    Achja, rote Säfte, wie Johannisbeersaft, Kirschsaft etc sind auch gut für die Eisenbildung !!!
    Ich hoffe Dir geholfen zu haben !!
     
  8. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    danke ihr lieben für eure antworten!
    ich glaube eisentabletten haben geholfen!bin nicht mehr so schlapp!
    meine beine lege ich jetzt häufiger hoch!
    ich schau mal obs besser wird!

    yonca
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...