Mein erster Krankenhausbesuch

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Hutzi, 5. Oktober 2004.

  1. Hutzi

    Hutzi Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    war gestern abend, leider.

    Wir saßen in geselliger Runde. Unsere Hündin Tessa völlig aus dem Häuschen über so viel Besuch, hüpfte auf den Schoß meiner Freundin um dann auf meine Bauch mit ihren 9 kg Hundegewicht zu landen. Halleluja, das tat richtig weh. Ich hab sie dann erst mal direkt in Richtung Boden geschubst und gleich war die Panik da.

    Lars und sein Freund standen gerade in der Küche beim Kochen :D. Wir sind gleich ins Krankenhaus, ich in Tränen aufgelöst und voller Panik. Aber die Schwestern und die Ärztin waren super nett und gaben mir erst mal ein Glas Wasser. Bei der Untersuchung war alles ok und Murmeli hat sich wohl mehr über das Ultraschall geärgert, was sie/ihn wieder wachgemacht hat. Nach 30 min. CTG war ich dann entlassen. Die Ärztin meinte, daß ich Glück habe, daß ich noch so früh dran bin mit der Schwangerschaft und die Plazenta hat wohl auch so einiges gedämpft. Puh, da ist uns ein ganzer Berg an Steinen vom Herzen gefallen. Gleich fahr ich noch zur Kontrolle zu meiner Ärztin.

    Tessa war den ganzen Abend im Keller verschwunden und ließ sich auch von keinem hochholen. Erst als wir zurückwaren kam sie ganz vorsichtig zu mir und leckte mir die Hand. Als wollte sie sagen: "Tut mir leid, ich hab mich so gefreut, da hab ich den Babybauch vergessen". Sonst macht sie das nämlich nicht, eher stupst sie den Bauch mal mit der Nase an und leckt liebevoll über meine Jeanshose.

    Die Nacht verlief ohne besondere Vorkommnisse und ich denke, es ist alles in Ordnung. Aber um 11.00 Uhr weiß ich mehr!!

    Gruß Eva
     
  2. Hutzi

    Hutzi Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ach ja, unsere Freunde haben weitergekocht und nachdem wir wieder zurückwaren und der Schreck verdaut war, konnten wir leckere, gefüllte, überbackene Gehacktesbrötchen genießen :-D .

    Eva
     
  3. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das klingt nach einem riesigen Schreck :o

    Bist du schon zurück vom Arzt? Ich hoffe dein Krümelchen wurde nur wieder vom Ultraschall geärgert.

    :winke: Susala
     
  4. Hutzi

    Hutzi Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Susala,

    alles ist in bester Ordnung. Und mir geht es auch bestens!!

    Eva
     
  5. pat_g

    pat_g Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Evaaaaaaaaaaa,

    Du hast mir jetzt einen Schrecken eingejagt!!! Ich lese "mein erster Krankenhausaufenthalt" und bin schon ganz aufgeregt.

    Gut, dass nichts passiert ist. Ich denke, Tessa kommt nicht noch einmal auf die Idee.

    Ich drück Dich ganz fest

    Patricia
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das ist schön :achwiegu:

    LG Susala
     
  7. Schön das alles Gut gegangen ist! :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...