Mein Adventsgebäck - Cranberry Cookies

Dieses Thema im Forum "Zuckerbäckerei" wurde erstellt von Joni, 19. November 2010.

  1. Joni

    Joni Die die Gurke schüttelt

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hinterm Deich....
    ...vorgestern gebacken und für mich als Cranberry-Fan der Oberkracher - lecker saftig......

    300 g Mehl
    100 g Zucker
    1 x Vanillezucker
    2 Eier
    300 g Butter
    300 g getrocknete Cranberrys
    4 EL Honig
    4 EL gemahlene Mandeln
    3 EL Sahne (bitte nicht fettarm)

    Mehl, Zucker, Vanillezucker, 1 Ei, Butter in Flöcken zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie verpackt für min. 30 Minuten in den Kühlschrank. 200 g der Cranberry im Mixer zerkleinern und mit Honig, gem. Mandeln, Sahne und Ei für die Füllung vermengen, restliche Cranberrys unterheben.

    Den Teig nach Kühlung auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche dünn zu einem Rechteck ausrollen. Mit der Füllung bestreichen. An der breiten Seite einen Rand von ca. 2 cm freilassen. Die Platte dann zur frei gelassenen Seite aufrollen. Ca. 1 cm dicke Scheiben von der Rolle abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
    Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 10 - 15 Min. backen, je nach Bräunung.
     
  2. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Mein Adventsgebäck - Cranberry Cookies

    Danke Kirsten :bravo: Ich wollt grad nach nem Cranberry-Rezept suchen und da sprang mir deines quasi vor die Füße. Hab sogar alles da, weil ich heut eh anfangen wollte zu backen und die Packung Cranberries findet somit auch den Weg der Gerechten :hahaha:

    Wenn ich sie probiert hab meld ich mich nochmal :jaja:
     
  3. Joni

    Joni Die die Gurke schüttelt

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hinterm Deich....
    AW: Mein Adventsgebäck - Cranberry Cookies

    Ich hätte da auch noch einen Dip "Cranberry meets Chilli" soo lecker...Ok, passt jetzt nicht so zu den Plätzchen - aber wenn du mal Cranberrys übrig hast....
     
  4. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Mein Adventsgebäck - Cranberry Cookies

    Stell doch mal ein. Würde ich auf jeden Fall mal probieren :heilisch: Wozu isst man den denn? Mehr so in Richtung Gemüse (Karotte, Stangensellerie...) oder ist der eher für Cracker und so gedacht?
     
  5. AW: Mein Adventsgebäck - Cranberry Cookies

    Ui Kirsten, DIE backen wir heute nach. [​IMG]
     
  6. AW: Mein Adventsgebäck - Cranberry Cookies

    Also, wir haben gestern abend (oder eigentlich nachts, mein Mann und ich machen Ende November immer eine nächtliche Backaktion) diese und auch Deine Nussplätzchen gebacken. Beide sind sooooo lecker!! :herzchen:

    Und das Beste ist, sie sind optisch etwas missraten, also ganz groß und krumm geworden, deshalb können wir sie leiderleider nicht verschenken und müssen sie alle selber aufessen. :heilisch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...