mehrere probleme

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Simone Engels, 6. Mai 2002.

  1. hallo regina,
    leider muß ich mich mal wieder an dich wenden... :( du hast mir das letzte schon geholfen und ich hoffe, daß du mir auch dieses mal helfen kannst! wir haben zur zeit zwei schlafprobleme mit finn ( 13mon )!
    wenn ich ihn tagsüber in sein bett lege, ist das einschlafen kein problem! ich hab ihn auf dem arm, singe ihm im abgedunkelten zimmer was vor und leg ihn dann hin! er schläft dann auch ein, allerdings wird er neuerdings nach genau 35min wach und weint! wenn ich ins zimmer komme, steht er im bett und läßt sich nur wieder hinlegen und beruhigen, wenn ich ihm erneut was vorsinge ( keine ahnung, was er an meiner singerei findet, aber... :-? )! dann schläft er wieder 35min und das spiel geht von vorne los... ich hab auch schon versucht, ihn schreien zu lassen, aber dann schreit und schreit und schreit er... was tun, sprach zeus? :eek:

    das zweite problem haben wir nachts! finn war letzte woche ziemlich krank und hat dadurch die ganze woche bei uns geschlafen! er ist zwar in seinem bett eingeschlafen, aber ich hab ihn dann irgendwann zu uns geholt, weil er sehr unruhig war! jetzt ist er wieder gesund und scheinbar gefällt es ihm bei uns im bett! er wird jede nacht zwischen 3.30 und 4.30uhr wach und schreit wie verrückt! er weint nicht richtig, er schreit richtig wütend! heute nacht eine geschlagene 1 1/2 std bis mein mann ihn geholt hat! sobald er bei uns im bett liegt, schläft er ein!! :shock:
    da könnt ich doch aus der hose springen 8-O 8-O
    ich bin vollkommen ratlos und durch das schlafdefizit auch ziemlich am ende ( wie man wahrscheinlich an diesem roman sieht :) )! hast du bitte, bitte, bitte einen tip für uns?????

    übernächtigte grüße von
    simone :engel:
     
  2. Liebe Simone,

    na, da haben sich bei Euch ja schöne Sachen eingeschlichen 8O !
    Was die Singerei angeht (sooo schlecht kann es ja gar nicht sein :) ), so bleibt wohl nur die Möglichkeit es in Zukunft ohne Singen zu versuchen. Ich denke mit 13 Monaten ist er auch schon ein bißchen zu groß um auch noch getragen zu werden. Das sind recht anspruchsvolle Einschlafmethoden und von der Struktur des Schlafs her ist es ganz normal, dass die Kinder immer wieder wach werden und wenn dann nicht alles so ist wie beim einschlafen - dann geht´s ab :heul:
    Ihr seid so ziemlich das klassische Beispiel für eine Schlafintervention nach dem Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" (schau einmal auf meiner Homepage nach!). Dadurch, dass Finn nach 1,5 Stunden schreien seinen Willen bekam, wird es natürlich nicht leichter. Denn er hat ja jetzt die Erfahrung gemacht "wenn ich nur lang genug durchhalte.."
    Da werdet Ihr viel Durchaltevermögen brauchen, aber ich sehe eigentlich keinen anderen Weg!
    Liebe Grüße

    Regina
     
  3. prima...

    ... ich habs befürchtet :heul:

    na ja, dann werden wir heute mal nägel mit köpfen machen und uns die nacht um die ohren schlagen :mad:

    vielen dank auf jeden fall und vielleicht kannst du ja mal daumen drücken...

    gruß
    simone :engel:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...