Meerschweinchen auf dem Balkon

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von suchtleser, 21. August 2007.

  1. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    Kann man Meerschweinchen auf einem geschützten Balkon halten?

    Schon, oder?

    Wir waren heute auf einem Bauernhof und dort leben ein paar Meerschweine in Käfigen hinter dem Stallgebäude.
    Die Tochter der Bauersfrau möchte die nicht mehr haben und ich habe überlegt ob ich eines oder zwei nehmen soll ( aber nur wenn die auf dem Balkon bleiben können ).

    Ich befürchte das ihr Vater sonst kurzen Prozess mit den Tieren macht :-( .
     
  2. AW: Meerschweinchen auf dem Balkon

    habe mir auch schon überlegt zwergkaninchen zu halten, ich meine es gibt ställe aus holz in denen sie draußen leben können

    lg maria
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Meerschweinchen auf dem Balkon

    Also:

    Meerschweinchen leben normalerweise in den Anden. Daher ist eine Haltung draußen relativ problemlos möglich. Zu beachten ist jedoch, dass man für die Aussenhaltung eine Gruppe von mindestens vier Tieren haben sollte, weil Meerschweinchen kein Winterfell in dem Sinne entwickeln. Mit ihrer Körperwärme müssen sie den Stall warmhalten können. Zum anderen braucht es aus demselben Grund einen isolierten Stall.

    Sandra, wir haben Meerschweinchen aus der Terrasse, bislang geht es gut. Unser Stall ist Marke Eigenbau aus drei Schichten: Holz, Styropor, Holz. Dazu gehört dann noch ein Auslauf, der aus normalem Kaninchendraht ist. Man kann auch die im Handel erhältlichen Holzställe kaufen, sollte die für sie Schweinchen aber nochmal von aussen isolieren. Klein genug für Winterwärme sind sie, Auslauf muss sowieso dazu. Der Auslauf sollte immer zugänglich sein, gerade im Winter machen sich die Schweinchen durchs rumrennen ja selber warm.

    Füttern solltest du mehr Grünfutter als Trockenfutter. Die Meinungen hier sind unterschiedlich. Die einen meinen, einmal die Woche Trockenfutter wär ok, die anderen finden es gänzlich grausam den Tieren sowas zu füttern. Wir fahren das Mittelding und geben ab und an mal Trockenfutter rein. Trockenfutter macht halt unnötig fett und schadet den Tieren, die ja von Natur aus Pflanzenfresser sind.

    Wenn du noch Fragen hast, her damit. Ich schau, dass ich sie beantworten kann.


    Ansonsten ... Meerschweinchen frittiert sollen wohl lecker sein. *würg*
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Meerschweinchen auf dem Balkon

    Sandra, wenn das wirklich so ist, dann gib mir doch bitte die Adresse durch, damit ich da jemand hinschicken kann, der die Tiere aufnimmt und weitervermittelt.

    Andrea hat ja schon das nötigste geschrieben. Ideen kannst du dir entweder bei der Brain holen oder bei der DMSL.

    Noch was vergessen: Auch wenn du die Tiere im Zimmer hältst, sollten sie - wie auch Kaninchen - mindestens zu zweit gehalten werden!



    Liebe Grüße

    Rosi
     
  5. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Meerschweinchen auf dem Balkon

    Huch, vier Stück, neee, dann lassen wir das...

    Zwei, da hätte ich ja noch mit mir reden lassen aber vier sind zuviele!

    -------------

    Ich rede nochmal mit denen und wenn ich den Eindruck habe der Vater will sie wegtun dann bringe ich sie zum Tierheim, keine Angst ( wenn ich keines nehme :) )..
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. meerschweinchen auf dem Balkon

Die Seite wird geladen...