Meersalz - wie lange?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von sisca, 17. April 2008.

  1. sisca

    sisca Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    hallo,
    carlotta kämpft nun schon seit wochen mit schnupfen, kein wunder bei dem wetter. und sie hustet auch.

    ich mach ihr immer dieses rhinomer meersalz in die nase, damit sie schnaufen kann. jetzt frag ich mich aber langsam, wie lange ich das noch machen kann? bei richtigen nasentropfen soll man ja nicht so lange wegen der schleimhaut. aber bei meersalz?
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Meersalz - wie lange?

    Kannst Du unbesorgt weiterhin geben, ist kein Problem selbst über Monate.
    Gute Besserung für Carlotta, liebe Grüße, Anke
     
  3. sisca

    sisca Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    AW: Meersalz - wie lange?

    vielen dank, anke. das beruhigt!
     
  4. Wuschel

    Wuschel Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Meersalz - wie lange?

    Hast Du es schon mal mit Kamillentee und Zucker Probiert ?

    Da macht man einen Kamillentee halbe Tasse für einen Beutel und dann nimmt man eine Teelöffel voll Tee und macht so viel zucker rein bis es eine feste masse gibt das tut man dann in die Nase. Hilft bei Schnupfen
     
  5. sisca

    sisca Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    AW: Meersalz - wie lange?

    hallo,
    das hab ich ja noch nie gehört. und die zwetschgen ersticken daran nicht? ich kanns mir grad nicht vorstellen. ziehen sie das dann hoch und dann löst sich der - mit verlaub - rotz? und, machen sie das mit? aber vielleicht probier ich das mal, ich nehm gerne was an, wenns hilft, denn so langsam isses nicht mehr schön. carlotta weiß glaub ich garnicht mehr wie es ist, richtig atmen zu können und nicht den kopf voller schleim zu haben...
     
  6. Wuschel

    Wuschel Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Meersalz - wie lange?

    Auch eine Teelösung kann in die Nase geträufelt werden. Dazu wird in einen starken Kamillentee soviel Zucker eingerührt, bis er sich nicht mehr auflöst.

    Oder eine Zwiebel neben das Kopfkissen.
    Wenn Du Kamillentee mit Zucker für Babys in Google eingibst dann kannst Du es auch Lesen.

    Wie gesagt bei mir Hilfts, hab ich aber auch noch nicht so lange in Anwendung weil ich es selber erst vor einem halben Jahr in Erfahrung gebracht habe, da mit dem Tee.

    Probiers einfach mal aus.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...