Maulwürfe...

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Mamafee, 20. Juli 2010.

  1. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Oh mann, ich dachte immer, Maulwürfe sind Einzelgänger... aber da hab ich mich wohl getäuscht. Oder es haben zwei "gebrütet" und eine ganze Kolonie auf meinen Minigarten losgelassen. Dabei hab ich grad mal eine Fläche von ca. 60 qm.
    Zwei der Tierchen haben wir schon umgesiedelt, aber es ist noch nicht Ruhe. Meine Pflanzen gehen mir alle ein, Rosen Lavendel, Rhabarber, Erdbeeren etc. alles hin, weil die ständig alles hochwühlen, und um die Wurzeln keine Erde mehr ist.
    Sicher, er soll ja ein Nützling sein, weil Vertilger von Bodenungeziefer (wobei ich persönlich Regenwürmer auch als Nützlinge einstufe) und außerdem in den 3 deutschsprachigen Ländern unter Artenschutz stehen, aber nützlich für meine Pflanzen ist der ganz sicher nicht. Mittlerweile sieht es hier aus, als hätte eine Horde Wildschweine gewütet, von Garten keine Spur. Bin auch schon dabei alles, was noch zu retten ist, in Töpfe zu pflanzen... aber gelinde gesagt ist das auch keine Lösung. Man kann die Fläche ja auch nicht betreten, dann bricht man sich noch die Beine...
    Finanziell kostspielige Vertreibungsmittel sind im Budget nicht drin. Molke und Buttermilch fallen weg wegen sehr unangenehmer Geruchsbildung bei diesem Wetter.

    Auch wenn ihr keine Tips habt... ich musste es mal loswerden.

    LG Heike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...