Matschfüßlinge??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Laila`sMama, 27. Juli 2007.

  1. Hallo,

    ich habe mal eine Frage. Was zieht ihr euren Kindern die noch nicht laufen können an, wenn sie im Matsch spielen wollen?
    Es gibt ja diese Matschfüßlinge bei Jakoo, aber gibt es die auch billiger?? Oder klappt das auch einfach mit Gefrierbeuteln und Gummiband? Sieht natürlich auch nicht so toll aus....

    Oder hat jemand noch welche abzugeben??

    Liebe Grüße
    Carmen
     
  2. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Matschfüßlinge??

    Ganz spontan bei dem Wetter gerade? Barfuß :)

    Wenn ein Kind noch nicht läuft, dann wird es doch auch nicht nur mit den Füßen im Matsch sein, sondern mit vollem Körpereinsatz. So stelle ich mir das vor. ;)
     
  3. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Matschfüßlinge??

    Jetzt bei dieser Witterung lasse ich David barfuß krabbeln. Wenn es kühler ist, mit Krabbelpuschen.
    Ich habe nur ein Problem wenn es geregnet hat oder die Wiese morgens noch feucht vom Tau ist. Dann wünschte ich mir auch so was wie Matschfüßlinge.
    Aber dann bleibt immer noch das Problem mit der Hose - die wird ja auch schmutzig und oft sind die Knie so dreckig dass ich die Flecken nicht mehr rausbekomme :bruddel:. Ideal wäre eine Matschhose mit Füßen dran; aber gibt es so was in Gr. 68 ???


    Edit:
    Nina war ein Winter-Krabbelkind. Ich hab sie selten draußen krabbeln lassen, aber wenn hab ich ihr gebrauchte Schuhe angezogen mit biegsamer Sohle, also dass die nicht so steif war.
    Weil sie gebraucht waren (hatten wir geschenkt bekommen), war es wurscht wenn sie schmutzig wurden oder abgeschabt vorne.
     
    #3 Alena, 27. Juli 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2007
  4. Nilly

    Nilly Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    am Bodensee
    Homepage:
    AW: Matschfüßlinge??

    Hallo,

    also Felix meinte im Herbst raus auf den Spielplatz zu müssen. Und da hab ich ne Matschhose angezogen, Socken, Gefrirrbeutel und noch mal Socken oder Krabbelpuschen drüber. Hat super gehalten und die Füße blieben trocken.
     
  5. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Matschfüßlinge??

    Sarah war Winter bis Sommer Krabbelkind :hahaha:

    Ich habe ihr dann auch immer die Fließenflitzer oder Krabbelpuschen angezogen, wenn die draußen war.


    Quasi Matschstrampler ;) Geshen habe eich noch keine. Aber ich wußte auch nicht, das es Matschfüßlinge gibt, von daher lasse ich die Frage mal offen.

    Aber ich hatte die gleichen Gedanken bei Sarah in der Zeit. Also habe ich sie nur dann im feuchten Krabbeln lassen, wenn es auch warm war wie jetzt. Und ich denke mal, das es für Matschhosen auch zu warm wäre.
     
  6. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Matschfüßlinge??

    Matschstrampler - das klingt gut :hahaha:

    Ja du hast recht, eigentlich ist es zu warm für ne Matschhose. Aber wenn ich mir so anschaue wie David dann aussieht wenn er nach ner feuchten Nacht morgens im Garten rumgekrabbelt ist :umfall: - und für nackte Beinchen ist es dann aber auch noch zu kalt bei knapp 20 Grad, finde ich.

    Aber bestimmt hat irgendein Schnulli noch ne Lösung parat, hier habe ich bis jetzt fast noch immer Hilfe gefunden ;)
     
  7. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    AW: Matschfüßlinge??

    Rosa war und ist auch permanent draußen unterwegs. Für's viele Krabbeln haben wir auf eine alte Jeans-Latzhose Kunstleder genäht und zwar vom Oberschenkel bis zum Fuß runter. Diese Hose macht wirklich alles mit und hält auch die Feuchtigkeit ab. Wenn es richtig regnerisch war, bekam sie eine Matschhose an, allerdings hatte sie dann schon Gr. 74/80. Matschfüßlinge hatten wir auch, aber ich finde, Gefrierbeutel tun es genauso. Mittlerweile wechselt Rosa zwischen Laufen, Krabbeln und Bobbycar, alles nicht gerade schuhschonend, deswegen kaufe ich hier auch alle Schuhe für 1,50€ auf ... :hahaha:

    Cordula mit Rosa (22.03.06)
     
  8. AW: Matschfüßlinge??

    Hallo ich hatte Annalie damals billige matschfüsslinge geholt, würde ich aber nicht mehr machen, waren ruck zuck durch gerutscht
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. matschfüßlinge

Die Seite wird geladen...