maßige Schlafprobleme 11 monate

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von simonequerfurt, 13. Januar 2009.

Schlagworte:
  1. es geht um meinen neffen, er ist 11 monate, hatte von geburt an sehr schwere kolliken die bis zum neunten monat angedauert haben, er schläft immer noch sehr sehr schlecht, wenn gut ist dann höchstens eine halbe stunde am stück, an was kann das liegen? hat das was mit den organen zu tun? meine schwester war bisher in schlaflabor und krankenhäusern aber dort wurde sie meistens nur abgewimmelt "weil es ja so schlimm ja nicht sein kann" laut deren Meinung
    kennt ihr vielleicht eine selbsthilfegruppe im raum nürnberg??
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: maßige Schlafprobleme 11 monate

    hallo erst mal und herzlich willkommen hier :winke:

    es ist schwer, aus so wenig Infos was zu sagen, es gibt vielerlei Gründe, warum Babies schlecht schlafen, Koliken haben usw.
    Vielleicht magst Du ja noch was mehr von Deinem Neffen erzählen?
    Ansonsten kannst Du ihr mal diese links noch geben:
    www.kiss-kid.de und www.manmed.de oder besser noch:
    http://www.kiss-info.de/

    kann sein, dass da was drin steht, was Euch weiterhelfen könnte...

    Organisch wird da wohl eher nix sein, sonst hätte man es schon gefunden, wenn das Baby schon mehrfach untesucht wurde. Es gibt einige Syndrome, die funktionelle Störungen auslösen können u.a. auch vermehrtes Weinen bei Babies, Spucken, Schlafprobleme, Bauchschmerzen usw. , die findet man mit normaler Organdiagnostik nicht, deshalb tut sich dann die Medizin auch schwer...

    Es gibt noch sog. Schreikindersprechstunden, das wäre bestimmt mal eine gute Adresse, wo sie sich beraten lassen könnte.

    liebe Grüße
     
    #2 Lucie, 13. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2009

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...