Marillenringe

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von gabi, 23. November 2003.

  1. Marillenringe

    Zutaten:
    400 g Mehl, 120 g Zucker, Zitronenschale, 1 P. Vanillezucker, 1 Eigelb, 1 Schnapsglas Rum (2cl), 250 g Butter;
    2 El. Puderzucker, 250 g Marillenmarmelade, ev. Rum

    Zubereitung:
    Alle Zutaten zu einem Mürbteig verkneten: Den Teig im Kühlschrank (wenn möglich) bis zu 2 Stunden rasten lassen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche 3 mm dünn ausrollen, runde Kekse und Ringe ausstechen und im vorgeheizten Rohr bei 150° rund 10-15 Minuten backen. Die abgekühlten Ringe mit Marmelade (ev. mit Rum verfeinern) zusammensetzen und mit Zucker bestreuen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...