manuelle Plazentaablösung nach Geburt

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Casi, 30. April 2007.

  1. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    Hallo,

    Die Schwangerschaft und die Geburt meines dritten Kindes verlief vollkommen beschwerdefrei und reibungsloss... Ohne Komplikationen und Risiken..

    Nach der Geburt *die im übrigen sehr schnell ging und von Wehenbeginn bis Ende nur insgesamt 4 Stunden dauerte* kam die Nachgeburt nicht von allein.. Die Ärzte zogen und drückten was das Zeug hielt-ich bekam wohl auch Spritzen was nichts bewirkte sodass ich nur hörte: OP..

    Danach weiß ich nur noch das ich aus dem Kreissaal geschoben wurde und dann war dunkel.. Später sagte man mir das die Nachgeburt *manuell abgelöst" worden sei und ich fast verblutet wäre.. Meine Freundin *sie war bei der Geburt dabei* sagte, es wär schon im Kreissaal das Blut nur so gespritzt..

    Was genau passiert bei einer manuellen Ablösung?

    Warum passiert soetwas das die Nachgeburt festsitzt?

    Was hätte passieren können wenn ich doch wie geplant zuhause entbunden hätte??

    Fragen über Fragen die mir bis jetzt keiner beantwortet hat...

    :???:
     
  2. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: manuelle Plazentaablösung nach Geburt

    hm, darauf kann ich Dir leider auch keine Antwort geben. Hast Du schon mal im Netz gesucht? gegoogelt?

    bei mir kam die Plazenta auch nicht von alleine "hinterher" ich wurde mit Akupunkturnadeln gepiekt und dann ging es nach einer Weile. Tat aber dennoch weh als sie gezogen haben :cry:

    Hätte auch gerne gewußt warum sowas manchmal nicht alleine klappt. Jetzt denk ich wieder drüber nach..........
     
  3. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: manuelle Plazentaablösung nach Geburt

    Hallo casi78,

    im Geburtsvorbereitungskurs hat uns die Hebamme gesagt, daß es sehr selten vorkommt, daß sich die Plazenta nicht von selbst löst. Dann würde narkotisiert und der FA holt die Plazenta mit der Hand heraus. :entsetzt: :???:

    Bitte nicht darauf festnageln. So wurde es uns gesagt.

    Bei mir war's auch beinahe soweit, die Anästesie war schon informiert, als mit einer letzten Wehe doch noch die Plazenta kam :bravo: (steht auch in meinem Geburtsbericht ;)

    Herzliche Grüße
     
  4. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: manuelle Plazentaablösung nach Geburt

    hm...das mit der "per Hand" :???: kam mir auch in den Sinn..8O

    gegoogelt noch nicht..kam gestern erst wieder so richtig alles hoch von damals und sooooo... Werde mich aber mal jetzt schlau machen:lol:

    Danke für die Antworten
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...