Manuel Luis - schneller als gedacht

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Krawumbuli, 28. März 2009.

  1. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    So, ihr Lieben, nachdem es mir heute endlich mal ein bisschen besser geht, schreibe ich mal den Geburtsbericht auf, bevor ich was vergesse.

    Es war Dienstag, der 17.03.09. Nachdem ich den ganzen Tag Janniks Geburtstag vorbereitet hatte, fingen so um 18 Uhr ein paar Wehen an, ca alle 10 min. Ich hab mir noch nix dabei gedacht, hatte ja am Vorabend auch ein paar und war eigentlich der Meinung, dass ich mich vielleicht etwas überanstrengt hatte. Gegen 20 Uhr hab ich mit der Hebamme telefoniert, die auch der Meinung war, dass es noch nicht losgeht. Ich schrieb ein kleines Posting und bin in die Badewanne gegangen. In der Wanne selbst haben die Wehen erst mal nachgelassen - juchu - als ich allerdings ausgestiegen bin, waren wir auf einmal bei 5 Minuten Abstand und die Wehen waren um einiges heftiger. Gut, also doch auf zur CTG Kontrolle. Rainer ist auch noch in die Wanne gestiegen und hat sich rasiert und so um halb elf sind wir dann mit Jannik im Gepäck losgefahren. Auf der halbstündigen Autofahrt nach Freiburg wurden die Wehen immer mehr und kamen immer schneller. Rainer hat spontan beschlossen, dass wir zuerst ins KH fahren und er Jannik dann zu Oma bringt und nicht umgekehrt, wie eigentlich zuerst geplant. Um 23. Uhr waren wir dann dort. Meine zwei Männer haben mich in den Kreissaal gebracht und nach einer tränenreichen Verabschiedung hat Rainer den Kleinen dann zur Oma gefahren.
    Inzwischen kam dann auch die Ärztin. Ich sage noch so zu ihr, dass ich immer noch hoffe, dass es nur Vorwehen sind und dass ich das Baby noch nicht haben will, weil ja Janniks Geburtstag war. Sie musste mir nach der Untersuchung allerdings die Illusion nehmen, dass meine zwei Burschis an verschiedenen Tagen Geburtstag haben: der Muttermund war schon 4-5cm offen!!
    Ich hatte echt solche Schmerzen. Der Kopf hatte leider noch gar keinen Bezug zum Becken, dafür hat die pralle Fruchtblase auf den Muttermund gedrückt. Als die Wehen immer heftiger wurden und ich auch in den (sehr kurzen) Pausen ständig Schmerzen an der alten Kaiserschnittnarbe hatte, hat die Ärztin nicht mehr lange gefackelt. Mir war inzwischen eh alles egal, ich wollte nur noch, dass es aufhört. Ich konnte es nicht einmal mehr ertragen, dass mein Rainer mich angefasst hat. Kurzum, ich wurde in den OP gebracht, eine PDA wurde gelegt (aua!!) und um 1.40 Uhr am Mittwoch den 18.03.09 war dann unser zweiter Sohn da:
    :herzig: Manuel Luis :herzig:

    Obwohl fast zwei Wochen zu früh mit stolzen 55cm und 3990g.
    Zuerst war ich ziemlich erschrocken, als ich ihn gesehen habe, er war ziemlich blau im Gesicht und am Körper, weil er so gestaut war, die Augen waren ganz zugeschwollen. Erst nach 2-3 Tagen wurde er langsam "normalfarbig"

    Aber inzwischen ist er (für mich) das süsseste Baby der Welt :herz: und ich verspreche, so schnell wie möglich die Bilder von der Kamera auf den Rechner zu laden. :jaja:

    Jetzt müssen wir nur noch irgendwie den Blutdruck, der seit Sonntag bei mir spinnt, in den Griff bekommen. Ich bin die ganze Zeit so müde und k.o. von den Medis, aber ohne die gehts grad gar nicht, da schnellt der Blutdruck hauptsächlich in der Nacht auf fast 195/100 und höher.

    so, danke fürs Lesen, ich hoffe, es war nicht allzu wirr.
     
  2. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Manuel Luis - schneller als gedacht

    :herz:

    Willkommen kleiner Manuel

    :herz:

    Auf das Timing von Maus Nr. 3 bin ich schon gespannt :heilisch:
     
  3. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Manuel Luis - schneller als gedacht

    :winke:

    War gar nicht wirr. :bussi:

    Danke für den Bericht! :herz: Ich drück die Daumen dass sich Dein Blutdruck bald normalisiert.
     
  4. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Manuel Luis - schneller als gedacht

    Es wird keine Maus Nr. 3 geben, das haben wir gleich miterledigt :zwinker:
     
  5. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Manuel Luis - schneller als gedacht

    :hahaha:

    Schade eigentlich. :zwinker:
     
  6. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Manuel Luis - schneller als gedacht

    Ja und nein. Aber ich fühl mich mit der Entscheidung jetzt ganz wohl, obwohl ich zwischendurch ja mal Zweifel hatte. Und ich glaub, meine zwei Burschis reichen mir. :jaja:
     
  7. AW: Manuel Luis - schneller als gedacht

    Schön das es euch gut geht und ich drück die Daumen das es sich mit dem Blutdruck nun auch bald regelt!!;)

    :herz:-lich Willkommen kleiner Manuel
     
  8. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Manuel Luis - schneller als gedacht

    :corinna: Herzlich willkommen auf der Welt kleiner Mann - mal schauen, wie oft Du Deine Mama noch im Leben überrumpelst.


    Liebe Grüße
    Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...