Manila ist tod

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von gummibär, 14. März 2004.

  1. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Heute morgen mußte ich die schwere Entscheidung treffen und Manila einschläfern lassen.
    Sie hatte zu starke Schmerzen.
    21 Jahre ist mein Pferd altgeworden-die letzten 4 jahre durfte ich mit ihr verbringen.Ich hab sie von Bekannten übernommen die zeitlich nicht mehr in der Lage waren sie zu versorgen.Unser Wallach stand 16 von seinen 17 jahren bei ihr.Er steht noch unter Beruihigungsmittel ist aber erstaunlich gelassen.Ich glaube er hat gespürt dass sie nicht mehr kann und hat sie gehen lassen.
    Es tud sehr weh aber ich denke die richtige Entscheidung getroffen zu haben.Ich bin meinem Pferd sehr dankbar-für die schöne Zeit die ich mit ihr verbracht habe und für alles was ich von ihr lernen durfte.
    Claudia :-(
     
  2. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das tut mir sehr leid. Ich taruere grad um meinem Zwerghasen :-(

    :tröst: Carina
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :-( Das Pferd meiner Schwester ist 25 Jahre und mir graut schon vor dem Tag, wenn es "so weit ist" :-(

    Liebe Grüße
     
  4. Das ist schlimm, tut mir leid. :(

    Ich kenn das von 2 Hunden und 2 Zwerghasen. Es tut immer weh. :-(

    Trösterli von :tröst:

    Susi
     
  5. och menno, soviele traurige nachrichten. das tut mir sehr leid, aber wenigstens hat es keine schmerzen mehr.

    die trennung fällt dir sicher schwer, lass dich :tröst:

    :rose: :-(
     
  6. Biggi

    Biggi Mozartkugel

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8.055
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Liebe Claudia!

    Das hast du wunderschön geschrieben.
    Es ist sehr, sehr schwer ein geliebtes Tier dass ein Familienmitglied ist gehen zu lassen.
    Wir mussten aufgrund Krankheit unsere beiden Katzen (Mutter und Sohn) vor einigen Jahren einschläfern lassen und das tut mir heute noch weh.

    Fühl dich gedrückt :tröst: :rose:
     
  7. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Ich drücke Dich ganz feste :tröst: !

    Alles Liebe für Euch
    Tami70
     
  8. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das tut mir aber leid.Laß dich :tröst:
    Vieleicht war es das beste für sie.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...