Mandelentzündung die Dritte

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Yel, 1. Mai 2003.

  1. Yel

    Yel

    Hallo,

    ich bin z.Z. völlig ratlos. Elisa hat innerhalb von 6 Wochen inzwischen die dritte Mandelentzündung, jedes Mal begleitet von hohem Fieber (über 40,5°).
    Die dritte ist jetzt zwar noch nicht vom Arzt bestätigt, aber den Geruch aus dem Mund kenne ich inzwischen :( Ich gehe jetzt mal davon aus, dass das erneut für uns Antibiotika bedeutet. Die letzten haben wir erst letzte Woche abgesetzt.

    Meine Frage nun: Ist es noch normal, in so kurzer Zeit so viele Entzündungen? Sie hatte das erste Mal noch eine Lungenentzündung dabei und beim letzten Mal eine Harnwegsentzündung. Ich mag gar nicht wissen, was jetzt wieder ist :???: Ich bin langsam ratlos..... Spricht man jetzt schon von einer chronischen Mandelentzündung.....oder muss sie die noch öfter bekommen.....Oder kann es ein ganz andere Entzündungsherd in ihrem Körper sein, der die Mandelentzündung u.a. immer wieder hervorruft? Und wie sieht es mit der Antibiotikagabe in so kurzen Abständen aus? Wirken die da überhaupt noch?

    Vielleicht hat jemand von euch ja ähnliche Erfahrungen und kann mir einen Tipp geben....

    Viele Grüße
    Yel
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sonja,

    wirken dürften die Antibiotika eigentlich schon noch. Es wäre wohl eh angeraten, nicht wieder exakt das Gleiche zu nehmen, denn es kann durchaus sein, dass es jedesmal der selbe Erreger war und das Antibiotikum für diesen nicht das Richtige Mittel der Wahl war.

    Andererseits kann es durchaus auch schon der nächste Infekt sein, unabhängig von den anderen. 6 Wochen sind schon recht kurz für 3 Entzündungen....... halt mich doch mal auf dem Laufenden.

    Es bleibt nämlich zu beobachten, ob Elisa weiter stark dazu neigt, dann wird wohl über kurz oder lang eine Mandel-OP in Frage kommen. Aber kein Grund, sich jetzt über ungelegte Eier Sorgen zu machen :jaja:

    :winke: :bussi:
     
  3. Yel

    Yel

    Hi Petra,

    die Mandelentzündung hat sich nicht bestätigt. Dafür hat sie wohl von dem Harnwegsinfekt einen Erreger zurückbehalten, der nun wieder für das hohe Fieber verantwortlich war :( Es gibt jedoch tatsächlich wieder Antibiotika, allerdings ein anderes. Leider kann ich fast sagen, da sich dieser nicht mehr unter den Joghurt mischen läßt sondern jetzt zwangsweise in Elisas Mund gespritzt werden muss :heul: Elisa scheint das nicht so sehr mitzunehmen wie mich :???: Ausserdem soll wohl ein Ultraschall gemacht werden.... *seufz*

    Irgendwie bin ich ein wenig entnervt. Seitdem ich schwanger bin, ist immer irgendeiner bei uns krank :( Am schlimmsten ist natürlich Elisa dran.

    Was macht denn Dein Babybauch? Mann, bin ich froh wenn der Zwerg draußen ist :) Obwohl dann der Stress erst richtig anfängt :-D Ich hoffe bei Dir ist alles in Ordnung....

    Liebe Grüße und vielen Dank :jaja:
    Yel
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...