Mahlzeiten sind vertauscht

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Amouna, 18. Juni 2005.

  1. Hallo Ute, hallo Kim,

    ich habe eine grundsätzliche Frage: Ist es ok, die Mahlzeiten in anderer Reihenfolge zu geben - also z.B. Miluvit mittags, Gemüse-Fleisch-Brei abends? Oder ist das für die Verdauung irgendwie wichtig, dass der Milchbrei abends gegeben wird?

    Alles Liebe
    Iman.
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ist egal. Die zwei milchfreien Mahlzeiten sollten hintereinander gegeben werden. Und Flasche nach Gemüse-Fleisch braucht einen Eisenverwertungssicherheitsabstand von mindestens zwei Stunden.
    Daher für uns noch keine Lösung wirklich total zu switchen.
    Lulu
     
  3. Huhuu Iman,

    bei uns wurde das auch immer vertauscht.

    Ist auch heute noch so, dass aufeinma Mittags das Abendessen dran ist oder umgekehrt :wink:

    So genau brauchen wir es mit 2,5 Jahren zwar wohl nicht mehr zu nehmen, aber ich wollts halt nur gesagt haben :wink:

    Lieben Gruß
    Sandy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...