Mahlzeiten austauschen?!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Su+Joris, 19. März 2004.

  1. Hallo zusammen :) !

    Ich habs schon über die Suchfunktion versucht, aber leider nix gefunden (vielleicht die falschen Begriffe eingegeben...)

    Was ich mal fragen wollte:

    Kann ich auch Mahlzeiten austauschen?
    Joris bekommt noch Gläschen, aber irgendwann im nächsten Vierteljahr wollte ich anfangen, ihm auch was von unserem Essen zu geben.
    Da mein Mann aber mittags nicht heimkommt, koche ich abends.
    Kann ich Joris also vielleicht auch Mittags den OGB geben, und am Abend dann das "richtige" Essen, so wie wir "Großen" das auch machen?
    Denn einer guckt sonst immer in die Röhre!
    Entweder Joris, weil er aufgewärmtes Essen vom vorigen Abend essen muß, oder wir Erwachsenen, weil wir abends aufwärmen!

    Geht das, ab etwa einem Jahr?

    Naja, und dann werd ich manchmal blöd angeguckt wegen unserer "Zeiten".
    Morgens gehts los zwischen 7 und 8 mit MuMi,
    gegen 12 das Gemüse/Fleisch
    17 bis 18 Uhr OGB
    ca. 22 Uhr Milchbrei, noch ein paar Schlückchen Mumi und ein nörgelfreies Kind geht ins Bett.

    Sollte ich das etwas raffen?
    Ist es tatsächlich so schlimm, daß er so spät seinen Brei bekommt und dann erst zu Bett geht?
    Ich hatte schonmal versucht, das etwas vorzuziehen, aber das war ein ewiges Gebrüll! Dann lieber um 22 Uhr in aller Ruhe, das schont unser aller Nerven!
    Wobei ein Kinderfreier Abend natürlich auch was für sich hätte...

    Gespannte Grüße von
    Su
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Su,

    du kannst die MZen austauschen - kein Problem. Es sollten zwei milchhaltige und zwei milchfreie MZ sein.

    Achte abends einfach auf eine entsprechend große Portion, da Gemüse-MZ etwas weniger Kalorien haben als Milchbrei.

    Möglichst immer gekochtes frisch essen - da hats am meisten Vitamine und ist am gesündesten.

    :koch: Ute
     
  3. Liebe Ute,

    tausend Dank,
    das wollte ich hören :jaja: !

    Und wegen der Kalorien,
    der Milchbrei bleibt ja seine letzte Mahlzeit am Abend!
    Nur Obst und Gemüse wechseln.
    Dann gibts hoffentlich weiterhin ruhige Nächte (bzw. wieder.....die Zähne kommen grade :heul: )

    Liebes Grüßle von
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...