Magnesiummangel

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von tinchen, 15. November 2013.

  1. tinchen

    tinchen Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo liebe Schnullerfamilie,

    pssst, ich verrate euch was: ich bin wieder ganz frisch schwanger... :laola: Ich war schon beim FA, da war ich 6+3. Anders als in meiner ersten Schwangerschaft ist mir aber sooo übel :( Ich nehme seit 4 Wochen ab und an Magnesium-Brausetabletten (die aus dem Aldi) gegen nächtliche Wadenkrämpfe, allerdings krieg ich die jetzt nicht mehr runter. Bei dem Gedanken daran schüttelt es mich schon, wenn ich versuche, das Ganze zu trinken, kommt es sofort wieder raus. Meine Schwiegermutter meinte, ich solle doch mal das hier ausprobieren: Dr. Hittich Magnesium Retard , denn das sind Kapseln und ich kann somit den "Brause-Effekt umgehen. Kennt das jemand von euch? und was heißt das "retard"? Ich kann nächste Woche nicht zu FA, da sie im Urlaub ist und wegen so einem Kinkerlitzchen fahre ich jetzt nicht zur Vertretung. Eine Hebamme hab ich auch noch nicht.

    ich danke euch schon einmal!

    Liebe Grüße von Tina mit Krümelchen inside
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Magnesiummangel

    Glückwunsch zur Schwangerschaft! Das Retard heisst eigentlich nur, dass es gleichmässig und langsam an den Körper abgegeben wird, meines Wissens. Aber warum fragst Du nicht einfach in der Apotheke nach, was sie Dir empfehlen können in der Schwangerschaft? Nimmst Du Folsäure? Liebe Grüsse, und dass die Übelkeit bald wieder verschwindet, Sabrina :winke:
     
  3. tinchen

    tinchen Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Magnesiummangel

    Huhu!
    Dankeschön für die Glückwünsche und natürlich für die Antwort, ich könnte immer noch vor Freude schreien :)
    Folsäure nehme ich , hab wieder folio angefangen zu nehmen, als wir mit dem Hibbeln begonnen haben.
    Leider haben wir hier in unserem Mini-Kaff keine Apotheke, da muss ich immer bis in die Stadt fahren,deswegen war ich noch nicht dort.
     
  4. Sandrinchen

    Sandrinchen Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Magnesiummangel

    Hallo Tinchen!

    Wünsche dir erstmal alles gute für deine Schwangerschaft =)!!

    Ich hatte durch meine Schwangerschaft auch oft Wadenkrämpfe. Ich hab mir deshalb auch Magnesiumtabletten gekauft. Ich hab mir so günstige aus m Discounter geholt. Leider haben die mir nicht geholfen... Ich hab deshalb mal nachgelesen warum sie mir nicht helfen und bin dabei darauf gestoßen, dass oft Magnesiumoxid in den günstigen Präperaten vorhanden ist... Dieser Stoff kann vom Körper nur sehr schlecht aufgenommen werden.

    Hab mir deshalb etwas teuerere in der Apotheke gekauft. Die Apothekerin meinte ich sollte es mal mit Magnesium von Verla versuchen. Da es dort aber soviele gab konnte ich mich gar nicht recht entscheiden welche in nehmen solllte (hier mal ne kleine Auswahl auf einen Blick für dich: http://www.magnesium-tabletten.org/verla-magnesium/. Ich nahm deshalb Verla Himbeere. Schmeckt wirklich super und man muss das Produkt nicht auflösen sondern kann es direkt schlucken und wasser nach trinken. Es hilft mir wirklich und schmeckt gut!

    Da ich keine Werbung machen möchte, sondern nur der Tinchen helfen, möchte ich noch erwähnen, dass die Apothekerin mich auch noch Abtei empfohlen hatte. Ob diese Produkte Jedoch auch gut schmecken weiss ich leider nicht .

    Grüße
    Sandra =)
     
    #4 Sandrinchen, 1. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2013
  5. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Magnesiummangel

    man kann auch ganz einfach Schüsslersalz Nr. 7 nehmen, das schmeckt nach gar nix und ist nicht teuer.

    lg
    Bärbel
     
  6. tinchen

    tinchen Gerade reingestolpert

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Magnesiummangel

    Danke noch für die zahlreichen Tipps! Ich habe es jetzt tatsächlich für die Schüsslersalze entschieden und sie wirken tatsächlich! Eine Bekannte von mir ist da sehr versiert, die hat mich umfassend beraten. Und wenn es so ist wie in der letzten Schwangerschaft, dann ist der "Spaß" bis zur 12. Woche sowieso vorbei.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. dr hittich magnesium fuer schwangere

    ,
  2. magnesium in retardform

Die Seite wird geladen...