Magenpförtner, weiss da jemand Bescheid?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von milkwithhoney, 20. Juni 2003.

  1. Hallo Petra und Ihr anderen lieben Mamis....

    Unser Kleiner ist ja schonmal als er 7 Wochen alt war am Magenpförtner operiert worden.
    Jetzt erbricht er seit ein paar Wochen ab und zu mal ohne Ankündigung seine Milch wieder im Schwall......(meistens fast die halbe Flasche) nach dem Füttern.
    Hat schonmal jemand davon gehört, dass es zu einem Rückfall beim Magenpförtner kommen kann??????
    Mach mir schon wieder die schlimmsten Gedanken u. bin total fertig, ich will nicht, dass unser Kleiner schon wieder ins Krankenhaus muss..... :heul:

    Liebe Grüsse
    Tanja
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo liebe Tanja,

    ja, leider kann es tatsächlich in wenigen Fällen zu Rückfällen kommen. Aber bewahre erstmal ruhig Blut :jaja: und beobachte deinen Süßen weiter, wahrscheinlich ist es gar nichts wildes.
    Bei vielen Kindern tritt zeitweise schwallartiges Erbrechen auf, z.B. wenn gerade ein Wachstumsschub durchgemacht wird, und dadurch eine anatomische Veränderung an der Lage von Magen und Speiseröhre "stattfindet". Das gibt sich aber wieder. Vielleicht ist es aber auch ein Infekt.
    Wenn ich dir deine Sorgen aber nicht nehmen kann (ich würde halt wirklich erstmal abwarten und beobachten, Häufigkeit etc. notieren), scheu dich natürlich nicht, zum Arzt zu gehen, lieber einmal zuviel :jaja: .

    Alles Liebe für euch,
    Petra :ute:
     
  3. Hallo Petra!

    Wollte nur schnell Bescheid schreiben, dass unser Kinderarzt wohl festgestellt hat mit Ultraschall, dass unser Kleiner die Refluxkrankheit hat.
    Der Übergang von Speiseröhre zu Magen ist wohl zu gross und deswegen erbricht er dann und wann....
    Er muss Montag ins Krankenhaus....

    Traurige Grüsse
    Tanja
     
  4. Hallo Tanja! :tröst:

    Ich wünsch Euch alles Gute und deinem Kleinen baldige Besserung. :prima:

    Liebe Grüße von hildegard
     
  5. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ach, so ein Mist :(

    Dann denken wir am Montag ganz fest an euch und drücken alle Däumchen :jaja: :jaja:
     
  6. Liebe Tanja,

    auch wir werden in Gedanken bei Dir sein! Ich fühle mit Dir! :tröst:

    Dicken gute Besserungsknuddler an Deinen kleinen Schatz!!! :bussi:

    LG
    Annette
     
  7. Hallo Ihr Lieben!

    Erstmal vielen Dank für die lieben Wünsche!
    Bin wieder zurück aus dem KH...
    habe hier berichtet:

    http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?p=193231#193231

    Das war das allerletzte dort, bin echt empört!
    Eine Woche KH-Aufenthalt für nix. Die haben sich dort überhaupt keine Mühe gegeben....
    Aber unser Kleiner hat es wohl sehr gut weggesteckt. Gott sei Dank!
    Die haben dort nur einen Ultraschall gemacht, und diese ph-Metrie-Sonde gelegt. Sie haben ihm noch nicht mal Blut abgenommen für ein grosses Blutbild.....nichts!

    Naja, habens ja jetzt hinter uns!

    Liebe Grüsse
     
  8. Das ist ja echt der Hammer :shock: . Man ist doch echt gea...., wenn man ansolche unfähigen Leute gerät. Vielleicht holt ihr euch doch eine zweite Mienung? Was sagt der Kidoc?
    Alles Gute für euch!
    LG
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. magenpförtner rückfall

Die Seite wird geladen...