Magen beruhigt sich einfach nicht

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Räubermutter, 13. Dezember 2011.

Schlagworte:
  1. Räubermutter

    Räubermutter Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    zuhause, wo´s am schönsten ist
    Hallo,

    was kann ich noch geben damit sich der Magen beruhigt??
    mein Sohn (6Jahre) übergibt sich seit gestern spätnachmittag immer wieder. Nicht ein Schluck Wasser bleibt drin, geschweige denn 2 Salzstangen.
    Ich bin das von ihm gewohnt das er häufig erbricht bei einem Infekt, aber solange war es noch nie. Ich habe ihm jetzt Vomex Saft gegeben und hoffe das er drin bleibt. Noch ist er wach und nicht zu sehr schlapp, aber wenn das so weitergeht befürchte ich das ich ihn heute abend ins KH schaffen kann. Ich bin ja nicht so ängstlich, aber das reicht mir jetzt langsam... :umfall:

    Liebe Grüße
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Magen beruhigt sich einfach nicht

    Unsere Prozedure bei solchen Sachen:

    Fencheltee oder Fenchel-Anis-Kümmeltee teelöffelweise geben. Zwischen den Teelöffeln anfangs zehn Minuten, nach einer Stunde auf 5 Minuten runter. Nach einer halben Tasse darf jeweils ein Schluck getrunken werden, dann wieder Pause.

    Bei der Jüngsten hilft das nicht, die bekommt schwarzen Tee mit Apfelsaft gemischt und eiskalt nach dem selben Zeitschema. Wenn vorhanden noch ein wenig Traubenzucker rein.

    Wenn die erste Tasse leer ist, neuen Tee machen. Erste feste nahrung gibt es bei uns nach etwa drei bis 4 Stunden, die besteht aus Möhren + Kartoffeln zu gleichen teilen mit ganz ganz wenig Salz gekocht. Wahlweise so trocken oder als Püree, das dann aber ohne Milch sondern mit dem Kochwasser gestampft. Keine weiteren Gewürze.
     
  3. Räubermutter

    Räubermutter Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    zuhause, wo´s am schönsten ist
    AW: Magen beruhigt sich einfach nicht

    Danke!
    GsD habe ich frischen Fenchel im Haus, den Tee trinkt bei uns sonst niemand.
    Das Wasser habe ich ihm schon schlückchenweise eingeflößt und er wollte unbedingt was essen, obwohl ich lieber gewartet hätte bis sich der Magen beruhigt hat.
    Dann werde ich jetzt mal Tee kochen.
     
  4. Räubermutter

    Räubermutter Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    zuhause, wo´s am schönsten ist
    AW: Magen beruhigt sich einfach nicht

    Kann ich überhaupt aus frischem Fenchel Tee kochen? (muß jetzt mal blöd fragen...)
    Hab gerade gelesen das das nicht geht??
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Magen beruhigt sich einfach nicht

    Nee Fencheltee macht man aus Fenchelsamen. Blöd nur dass ich 13 Uhr Feierabend hatte ...
     
  6. gabi

    gabi Heisse Affäre

    Registriert seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Magen beruhigt sich einfach nicht

    Erbricht er denn noch immer? Wann war sein letzter Stuhlgang?

    Hoffe mal, dass sich seine Beschwerden schon gebessert haben!
     
    #6 gabi, 16. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2011
  7. Räubermutter

    Räubermutter Heisse Affäre

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    zuhause, wo´s am schönsten ist
    AW: Magen beruhigt sich einfach nicht

    Hallo, danke der Nachfrage!
    Er ist GottseiDank wieder fit, seit Mittwoch.
    Da ich keinen Fencheltee hatte, hab ich es mit dem Tip meiner Schwiegermutter probiert und ihm geriebenen Apfel gegeben. Er hatte zwar keinen Durchfall, (den kriegt er nie, irgendwie hängt es bei ihm immer im Magen fest) aber den fand er lecker und er blieb auch drin. Von da an wurde er von Stunde zu Stunde fitter und wollte immer mehr davon haben, so das ich ihn bremsen mußte. Trotzdem hat er abgenommen, er wiegt keine 20kg mehr...
    Diese ´Seuche´ ist echt ätzend ! :wuerg:
     
  8. gabi

    gabi Heisse Affäre

    Registriert seit:
    13. Dezember 2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Magen beruhigt sich einfach nicht

    Huhu!

    Na hautpsache es geht ihm besser!
    Wg dem Stuhlgang dacht ich eher, an eine Verstopfung oder so, wenn oben alles raus kommt was er zu sich nimmt.
    Aber es gibt natürlich auch hartnäckige, grauslige Infekte.

    Ich hab Kamillentee immer gern, bei Magen-Darm Geschichten. Find den angenehm mild und beruhigt gut.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...