Mag sie einfach keinen Brei?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Antinia303, 5. September 2013.

  1. Antinia303

    Antinia303 Tourist

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Schwetzingen
    Hallo ihr Lieben!

    So langsam verzweifel ich etwas beim Thema Beikost.

    Wie ihr wisst sind wir nun fast seit 3 Wochen dabei das Mittagsgläschen einzuführen.
    Erst Karotte, direkt Gesicht verzogen und das meiste ausgespuckt. Dann umgestiegen auf Kürbis, geht besser aber auch nicht wirklich gut.

    Heute Mittag ging gar nichts.
    Sie zieht ein Gesicht, als ob sie sich ekeln würde und spuckt alles aus.

    Habe schon diverse Marken durch....am besten geht Alete Naturnes, sehr fein püriert.
    Davon haben wir immerhin schon mal 100g geschafft.

    Ob kalt oder warm....immer das Gleiche Theater.

    Fleisch akzeptiert sie gar nicht, maximal ein Löffel und dann würgt sie und spukt es aus.

    Es macht nicht wirklich Spass sie zu füttern.

    Als ich dann heute Mittag vor ihren Augen gegessen habe, wurde sie total aufgeregt und hat mir jeden Bissen abgeschaut. Habe sie dann von meiner Ofenkartoffel probieren lassen und siehe da, der Mund gent auf und sie freut sich total und strampelt.

    Hab mich nicht getraut ihr mehr als 2 Löffel zu geben....

    Danach dann Geschrei, 130ml Milch und Ruhe.

    Was soll ich nur machen?

    Glaschen wegwerfen und selber kochen?
    Ich hab noch einen Sohn von 3,5 Jahren und stell mir das Selbstkochen so stressig vor....:

    Oder ich biete ihr mal Milchbrei an?

    Viele Liebe Grüsse:winke:
     
  2. little

    little Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. November 2012
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    hier, bei mir
    AW: Mag sie einfach keinen Brei?

    :winke:

    Meine Älteste hat erst mit sieben Monaten die Beikost akzeptiert.
    Wie alt ist deine Maus?
     
  3. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Mag sie einfach keinen Brei?

    Ich würde Gemüse komplett streichen und abends mit dem Milchbrei anfangen. Ute empfiehlt Aptamil Gries ab dem 4. Monat. Damit haben meine beiden auch angefangen, der Große hat es von Anfang an geliebt, die Kleine hatte etwas mehr Startschwierigkeiten. Einfach jeden Abend anbieten und über jeden Löffel freuen! :)
    Wenn DER klappt, dann würde ich nochmal Gemüse probieren.

    Von der Logik her: Stell dir mal vor, du bekommst dein Leben lang nur Milch und auf einmal kommt da ein Löffel Möhre... ;-)
    Der Griesbrei ist ja viel Milchähnlicher, noch dazu leichter bekömmlich und gut sättigend!

    Wenn deine Kleine Fläschchen bekommt kannst du den Milchbrei auch mit dem Milchpulver + Reisflocken + Wasser selber anrühren.
     
  4. Antinia303

    Antinia303 Tourist

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Schwetzingen
    AW: Mag sie einfach keinen Brei?

    Meine Maus ist Ende August 5 Monate geworden....noch jung, ich weiss. Aber sie ist recht gross und schwer und ich hab wirklich den Eindruck, dass sie Reif für Beikost ist.
    Sie freut sich auch wenn wir anfangen zu löffeln aber dann wie beschrieben, mein Eindruck, schmeckt es ihr nicht.

    Ja das macht wirklich Sinn, dass sie den Geschmack vom Milchbrei kennt und er ihr dann auch besser schmeckt als Gemüse.

    Mein Grosser hat am 2.Tag direkt 125g gegessen, und war erst 4,5 Monate....

    Naja, jedes Baby ist eben anders:)

    Ich versuchs einfach mal, schaden kann es ihr ja nicht....
     
  5. Antinia303

    Antinia303 Tourist

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Schwetzingen
    AW: Mag sie einfach keinen Brei?

    Hallo ihr Lieben,
    wollte nur kurz von unserem Erfolg berichten: habe es heute Vormittag nachdem sie die Flache verweigert hat mit Aptamil Gries versucht, und siehe da, mein Kind kann auf einmal wunderbar vom Löffel essen ohne das Gesicht zu verziehen oder zu weinen:bravo:
    Juhuuu:hahaha:

    Ich werde somit mit dem Gemüse noch ein paar Wochen warten, der Mehrbedarf wäre ja jetzt erstmal gedeckt!

    Viele liebe Grüsse, Danke und noch ein schönes WE!!

    Kathrin und die Mäuse
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...