Mach mir immer noch gedanken

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von neli, 19. April 2005.

  1. Ich bin total ängstlich was sofias ess und trinkverhalten betrifft#
    Der momentane speiseplan sieht so aus
    Morgens schafft sie 100 - 130 ml Aptamil AR
    Mittags 150 - 180 g gläschen 8. Monat mit 2 TL öl
    18 h 10 TL miluvit
    20 h 200 ml Aptamil
    Dazwischen trinkt sie sehr schlecht

    Da sie schon wieder eine spastische bronchitits hat und viel trinken soll habe ich ein probepäckchen von gesüsstem tee probiert ( nicht verreissen weiss das soll man absolut nicht ) ich habe nru ein TL in 200 ml gemacht und sie hat 150 ml getrunken. Wenn ich ihr saft oder tee mache trinkt sie gar ncihts auch kein wasser
    Jetzt weiss ich auch hier nicht ob ich es weiter geben soll obwohl es nicht gut ist oder ob ich deshalb in kauf nehme das sie ncihts trinkt
    Sie schläft auch nachts inzwischen ohne trinken udn dann ist die menge doch ziemlich wenig
    Hinzu kommt das sie wieder abgenommen hat
    Sie wiegt nur noch 9100 g hatte schon 9300
    Vor wochen hatte sie 9000 g
    Bitte helft mir ich bin total unsicher
    Und vielen dank ich bin froh das ich euch habe.
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,

    in krankeitsphasen heilgt der zweck die mittel und wenn deine maus den instant-tee trinkt, finde ich das in solchen phasen völlig in ordnung. (der zuckergehalt im apfel-melissen-tee ist laut ute auch vertretbar.)
    wichtig ist, dass du danach wieder stur auf wasser / tee übergehst.

    sind die essensmengen seit der krankheitsphase wieder niedriger?

    bietest du nachmittags nichts an?

    liebe grüße und gute besserung!
    kim
     
  3. Ich biete nachmittags flasche an aber die will sie nicht wenn dann höchstens 20 ml
    Sie ist ja eigentlich schonlange krank hat in den letzten beiden monaten schon 4 mal bronchitis gehabt
     
  4. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Conny!

    Gib ihr doch mal den Tee mit dem Löffel(füttern sozusagen).Das hilft bei Antonia super, ich hoffe Dir auch!

    Liebe Grüsse Petra und Antonia
     
  5. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Kevin hatte auch oft eine Bronchitis, gerade da ist es ja wichtig, das sie viel Trinken. Was unseren Sohn überhaupt nicht interessierte. Essen mochte er auch kaum. Solange er Nachts nicht wach wurde vor Hunger fand ich es OK: ER war auch meist schnell wieder Gesund. Wie das mit der Gewichtsabnahme ist weiß ich nicht. Aber meist holen sie sich nach der Genesung das wieder was sie Brauchen.
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    die 4. Bronchitis *ohjeohje*
    Seit ihr denn eine allergisch veranlagte Familie? Manche Babys reagieren mit wiederholenden Bronchitiden wenn sie z.B. die Milch nicht vertragen ..... dass sind dann genau die Fälle, die alle Beteiligten schier zur Verzweiflung treiben und Bronchitis gehört nicht unbedingt zu den Krankheiten wo man eine allergische Komponente gleich rückschließt. Im Gegensatz zur Hautproblemen ... da werden mögliche Allergien immer gleich mit beobachtet.

    Es ist nur so eine Idee ... (aber oft sind diese Intuitionen von mir richtig) aber probiere doch mal eine Umstellung auf SOM eine milchfreie Spezialnahrung ..... Kaputtmachen kannst du damit nichts, aber die Chance dass es besser vertragen wird ist da.

    Und wie Kim schon schrieb, der Zweck heiligt die Mittel - sie braucht Flüssigkeit und im Krankheitsfall ist auch süßer Instanttee in Ordnung.

    Grüßle Ute
     
  7. Danke euch für die antworten
    Wir ahben von allen seiten gar keine allergie aber ich hatte auch schon daran gedacht.
     
  8. Hab jetzt das loch im schnuller vergrössert wegen der AR nahrung seit dem trinkt sie morgens 200 ml
    Abends gebe ich die normale Aptamil 1 er da zieht sie jetzt 250 ml weg Nachts erbricht sie ja nicht
    Den brei habe ich durch AR ersetzt und das etwas früher auch hier hat sie gestern 130 ml getrunken.
    Werde erst wenn sie wieder ganzu gesund ist auf brei umstellen

    Danke euch das ihr da seid und so schnell antwortet
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...