Low Budget-Mahlzeiten

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Annette, 2. September 2007.

  1. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    ich hoffe, sowas gabs noch nicht. Aber angeregt von einem anderen Thread dachte ich, wir könnten doch mal ein paar Essensvorschläge für den kleinen Geldbeutel sammeln. Muss ja auch nicht immer ganz gesund sein, es darf auch mal Süßes zu Mittag sein, Vollwertig zwischendurch wäre auch nicht schlecht.

    Bin gespannt, was für Ideen kommen!

    Grüßle
    Annette
     
  2. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Low Budget-Mahlzeiten

    Pizza selbst gemacht (ca. 4 Pers.):
    Hefeteig aus
    750 gr. Mehl
    1 Würfel Hefe
    350 ml Milch
    1 Tl. Salz
    ca. 120 gr. Margarine (Butter nehm ich schon lange nicht mehr und jetzt ist er eh zu teuer)
    = ca. 1,50

    Teig reicht für 2 Backbleche!
    Belag kann nach Geldbeutel variieren. Pizzatomaten aus der Dose sind nicht wahnsinnig teuer, Pilze gibts entweder frisch oder aus dem Glas, Schinken oder Salami nach Geschmack, ansonsten mag ich auch mal ne Kugel Mozarella kleingeschnitten auf der Pizza. Geriebenen Käse drüber und ca. 25 Min. backen.

    Grob geschätzt wird das Essen nicht über 5 Euro kommen und das für 4 Pers., evtl. Salat dazu.

    Grüßle
    Annette
     
  3. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Low Budget-Mahlzeiten

    Hier mein Lieblings-low-budget Gericht:
    Kuscheri - aegyptisches Linsengericht

    Einigermassen vollwertig ist es auch, wie uebrigens alle Huelsenfruechtegerichte. In vielen Laendern sichern Linsen, Bohnen etc. den Eiweiss und Eisenbewerf der breiten Bevoelkerung :)
     
  4. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Low Budget-Mahlzeiten

    Karthäuser Klöße

    Zutaten
    4 trockene Brötchen
    ½ l Milch
    3 Eier
    2 EL Zucker
    1 Vanillezucker
    Semmelbrösel

    Milch, Eier, Zucker und Vanillezucker verquirlen. Die Brötchen zerteilen und in der Flüssigkeit etwa 1/2 Stunde einweichen. Danach leicht ausdrücken, zu kleinen Klössen formen, in Semmelbröseln wälzen und auf niedriger Flamme braten. (ich brate sie ohne Semmelbrösel, gibt so einen schönen Eiermehlrand *jam*

    Dazu passt am besten Zucker und Zimt. Oberlecker schmeckt dazu Vanillesosse!
     
  5. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Low Budget-Mahlzeiten

    Oh lecker. Die Klöße hab ich zum letzten mal gegessen als ich noch bei Muttern wohnte . . . langlang ists her. Wird Zeit dass ich die mal selbst mache, gute Idee.
     
  6. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
  7. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Low Budget-Mahlzeiten

    Tolle Idee, ich abbonier mal
     
  8. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Low Budget-Mahlzeiten

    Nudeln Mit Würstchensosse

    4-5 Würstchen kleinschneiden und mit einer kleingehackten großen Zwiebel in der Pfanne anbraten.

    In einem Kochtopf aus 1 EL Butter und 1EL Mehl eine Mehlschwitze anrühren, mit ca. 1 Liter Brühe (ich nehm Instant-Gemüsebrühe) ablöschen. Dazu ca. 1/2 Packung pürierte Tomaten. Die Sosse mit Ketchup abschmecken und die Würstchen-Zwiebel-Mischung hineingeben.

    Dazu Nudeln.

    Meine Kinder liiiiiiiiiiieeeeeeeeben dieses Essen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...