Louis schafft sein "Geschäft" nicht alleine

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von wikema, 31. März 2004.

  1. Unser Schatz ist am 21. Januar 04 geboren. Er kam 3 Wochen zu früh un hatte am Anfang ziemlich viel mit Blähungen zu kämpfen.
    Außerdem trank er schlecht. Unser Kinderarzt hatte uns geraten ihm beim Stuhlgang mit dem Fieberthermometer zu helfen, weil er seiner Meinung nach zu wenig Kraft hatte um alles selbst rauszudrücken.
    Inzwischen trinkt Louis zwischen 700 und 800ml pro Tag (Aptamil 1) und hat auch seltener Bauchweh.
    Nur Stuhlgang kriegt er immer noch nicht alleine hin.
    Wenn ich ihm mit viel Massieren und Gymnastik helfe (manchmal geht´s auch dann nicht. Da funktioniert es nur mit dem Fieberthermometer) hat er einmal am Tag Stuhlgang.
    Ich habe auch versucht abzuwarten bis er von alleine macht, aber dann hat er halt 2 Tage lang keinen Stinker in der Hose. Er drückt dann zwar immer wieder aber es kommen nur Pupse raus. (Länger traue ich mich nicht abzuwarten)
    Die Konsistenz ist zahnpastaartig und braun-grün. Also nicht zu hart zum Rauspressen.

    Was soll ich machen?

    Liebe Grüße,
    Nicole und Louis
     
  2. hi,

    das allergleiche problem hatten wir auch. leonie ist am 10.1. geboren. sie konnte auch nicht.
    ich würde nicht länger als 1 bis 1 1/2 tage warten. bei jedem wickeln massieren und wenn gar nix geht, dann thermometer.

    wir haben jetzt ganz tolle erfolge mit dem bauchwehtee von milupa. ich geb immer ein wenig in die flasche mit rein und leonie kann seit 2 wochen alleine kacken :)))

    vielleicht hilft euch das auch.....

    lg
    Nicoletta
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo ihr Nico`s

    bei Babys mit festem Stuhl möglichst immer Pre Aptamil füttern. Es ist dünnflüssig wie Muttermilch, enthält nix stopfendes, und hat Prebiotik was den Stuhl fördert.

    Versuchts mal damit

    :winke: Ute

    www.babyernaehrung.de/verstopfung.htm zum nachlesen
     
  4. Aptamil Pre hat er 3 Wochen lang bekommen. Da hat´s mit dem Geschäft auch nicht geklappt. Wir haben dann umgestellt, weil er alle 2 Stunden Hunger hatte.
    Sein Stuhl ist ganz weich. Eigentlich müsst er den doch rauskriegen???
    Wir hatten auch schon mal 2 Tage da hat er immer von alleine gemacht.
    Zu der Zeit bekam er noch HA-Nahrung. Weil er davon aber nie mehr als 60ml trinken wollte sind wir zu Aptamil gewechselt.

    @Nicoletta
    Wieviel von dem Tee gibst du denn in die Flasche?

    Danke und liebe Grüße,
    Nicole
     
  5. ich nehme einfach statt wasser den tee, also je nach menge die du anschütteln willst.

    meine kleine bekommt aptamil pre. aber entweder hat sie zur zeit nen wachstumsschub oder wird auch nicht mehr richtig satt.....ich warte jetzt halt mal ab
     
  6. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo Nicole,

    wir mussten unserem Sohn die ersten 3 Monate beim Stuhlgang helfen, obwohl er keinen zu festen Stuhl hatte. Das hörte dann mit den Koliken schlagartig auf.

    Ich hatte auch anfangs Angst, dass er sobald nicht alleine sein Geschäft verrichten könnte, aber dem war nicht so.

    Alles Gute
    Isabelle
     
  7. Na das klingt ja beruhigend. Irgendwann wird er´s schon selber hinkriegen :wink:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...