löwenzahn - weg aber wie?

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von marie, thalia, 6. Mai 2008.

  1. wir haben ganz viel löwenzahn auf der wiese. der sich ständig vermehrt. wie habt ihr diese problem gelöst?

    lg
     
  2. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: löwenzahn - weg aber wie?

    :winke:

    Blühenden Löwenzahn abknipsen sodass er nicht erst streuen kann (Pusteblume..) und dann am besten ausstechen.. Schön tief, die haben verdammt lange Wurzeln..
     
  3. AW: löwenzahn - weg aber wie?

    ja die variante kenn ich auch....:(

    ich hoffte es gibt noch eine schnllere oder unaufwendigere


    lg
     
  4. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: löwenzahn - weg aber wie?

    ich kenn nur ausstechen...

    :winke:
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: löwenzahn - weg aber wie?

    Meerschweinchen anschaffen und laufen lassen :hahaha:

    rät
    Andrea
    - heute nicht ganz ernst zu nehmen -
     
  6. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: löwenzahn - weg aber wie?


    :hahaha:

    bei uns wurden sie auch ausgestochen. Mein SchwiePa liebt solche Arbeiten :-D
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: löwenzahn - weg aber wie?

    Mal ernsthafter ... ausgestochen wird bei uns im Blumenbeet und überall da, wo ich ihn net haben mag. Der Rest darf - damit die Schweinchen was von haben - eben wachsen. Ausstechen ist ne blöde Arbeit, aber viel anders bekommst du ihn nicht los.

    Abgesehen davon gehört der auf ne ordentliche Wiese. :) Wenn du Rasen haben willst, kannst du flächendeckend auch das was ihr jetzt habt entfernen und alles neu machen, ist aber ein tierischer Aufwand und du bist nicht gefeit davor, dass er sich wieder ansät. Nachbar hat jetzt - ich glaub das nennt man vertikutiert (?). Ob das allerdings Löwenzahn beeinflusst, entzieht sich meiner Kenntnis.

    Ach ja, pragmatischer Ansatz meines Schwagers, der Garten- und Landschaftsbau gelernt hat: "Schnell, einfach und unaufwendig ist es, wenn man betoniert."
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: löwenzahn - weg aber wie?

    Und dann alles grün anstreichen, damit es wie Garten aussieht :weglach: :weghier:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...