Lilli schläft nur bei uns

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Babuu, 29. Juni 2006.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Hallo ihr lieben!

    Jetzt möchte ich mich auch mal mit unserem Schlafproblem an euch wenden........

    Lilli wird im August 2 und schläft GAR NICHT alleine und auch nicht in ihrem Bett.
    Angefangen hat alles schon als Säugling.Ich habe mir fest vorgenommen dass sie von Anfang an in ihrer Wiege in dem Vorraum vor dem Schlafzimmer schläft.Anfangs war auch alles okay.Dann lief sie immer blau an:umfall:
    Diagnose nach einiger Rennerei Nasenverengung........entweder OP oder warten ob es sich verwächst.Wir haben gewartet weil die OP oft nicht so vielversprechend ist.Als sie eben weitere male blau angelaufen ist hatte ich nur noch Panik und habe sie mit zu mir ins Bett genommen........
    Die Nasenverengung hat sich dann verwachsen.....es wurde immer besser und sie lief auch nicht mehr blau an!

    Als ich dann wieder die Versuche des alleine schlafens gestartet hatte kam der nächste Schock.Ihre Fontanelle schwoll extrem an.Wir müssten dann am 2. Tag ins KH und von da an hatte sie den Verdacht auf einen beginnenden Wasserkopf.Die Hirnflüssigkeit ging immer wieder zurück, aber es kam einige mal wieder und die Fontanelle war wieder extrem geschwollen...........also wieder Panik und Mausi wieder bei mir.Kann man vielleicht nachvollziehen?!

    Naja, mit 1 Jahr dann die Abschlussuntersuchung mit dem Ergebnis nix auffälliges mehr......
    Wir haben dann wieder angefangen sie an ihr Bett zu gewöhnen.Anfangs im Gitterbett, dann im großen Bett bei Joline im Zimmer.Irgendwann klappte es ganz gut.........

    .....und dann kam der Umzug.Sie wurde unruhig und schlief nicht mehr alleine.Während der Umzugsphase war mir das auch ganz recht weil die Betten ja abgebaut werden mussten etc.In der erstren Zeit nach dem Umzug war es auch noch okay......es war ja alles fremd........

    nur so langsam hätte ich gerne mein Bett wieder für mich.
    Nur inzwischen geht GAR NIX mehr.Ich habe letzte Woche 2 oder 3 Tage alles versucht.......3 Stunden lang........und dann irgendwann erschöpft aufgegeben.

    Ich weiß nicht was ich noch machen soll!
    Sie teilt ein Zimmer mit Joline.Beide haben ein "großes" Bett und die stehen ziemlich Nahe beieinander (geht wegen Platzmangel nicht anders).Sie hat ihre Stillkissen und ihren Schmusebär im Bett...zudem ein Bettschutzgitter an dem ihr Vögelchenprojektor dranhängt (projeziert Vögel an die Decke und macht Musik).
    Der Ablauf Abends ist eigentlich auch immer der selbe.Essen, waschen, Schlafi anziehen, kuscheln und ins Bett.........nur eben nicht in IHR Bett!

    Hilfe......wer weiß Rat?
     
  2. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: Lilli schläft nur bei uns

    Hast Du schonmal versucht sie in ihr Bett zu tragen, sobald sie schläft???
    Vielleicht kannst Du sie so umgewöhnen.

    Ansonsten wird es wohl darauf hinauslaufen, dass Du sehr viel Durchhaltevermögen und Konsequenz brauchst um das Problem zu lösen.

    Steffi
     
  3. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lilli schläft nur bei uns

    Entweder wenn sie schläft umlegen in ihr Bett oder wie schon geschrieben, viel, viel Konsequenz und Geduld sie an ihr Bett zu gewöhnen.
     
  4. AW: Lilli schläft nur bei uns

    Hallo Babuu!

    Da habt ihr und eure kleine Maus ja schon ordentlich was mitgemacht!

    Eure Lili ist momentan im typischen "Trennungangst-alter", das aber im Laufe ihres dritten Lebensjahres schön langsam abflauen sollte. Vielleicht wär es also besser noch ein paar Monate lang zu warten ehe du sie wieder an ihr eigenes Bettchen gewöhnst.

    Speziell ein Umzug kann nochmal einen Trennungsangstschub auslösen denn eine neue Umgebung muss erst mal verarbeitet werden.

    Ansonsten würde ich die Umstellung schrittweise machen. Vielleicht könnt ihr vorrübergehend mal einen Kompromiss aushandeln: Lili schläft abends in ihrem Bett ein (vorerst könnt ihr ruhig bei ihr bleiben bis sie schläft) und darf in der zweiten Nachthälfte/oder auch erst in der Früh zu euch ins Bett kuscheln kommen.

    lg erstmal,

    Johanna
     
  5. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Lilli schläft nur bei uns

    Hallo ihr lieben!

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Johanna, danke für den Link :bussi:
    Ich habe mir das alles durchgelesen und finde toll was zu geschrieben hast!

    Wir haben für uns gestern beschlossen (und auch gleich in die Tat umgesetzt) das Babybett im Schlafzimmer aufzubauen.Ihr großes Bett steht weiterhin oben im Mädchenzimmer.
    Sollte sie "schlecht" drauf sein versuche ich dass sie wenigstens im Babybett schläft- so als alternative sozusagen.Wenn sie "gut" drauf ist lege ich sie dann oben ins Bett bzw. versuche sitzen zu bleiben bis sie schläft.

    Glaubst du das kann funktionieren?

    Mit dem Nachts kommen habe ich GAR KEINE Probleme ;).Meine große durft Nachts so lange kommen bis es mir Aufgrund meinem dicken Babybauch mit Lilli einfach zu eng wurde :D.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...