Lieschen am CD-Regal

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Blatthaar, 1. März 2004.

  1. Blatthaar

    Blatthaar Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Senftenberg
    Homepage:
    Einige Muttis werden schon bei der Überschrift feixen. Ich weiß echt nicht mehr, was ich machen soll: Lieschen zerrt die CD´s aus dem untersten Fach heraus und wartet, bis ich das Zeugs wieder aufhebe. In der Zeit krabbelt mein kleiner Frosch zum Schubfach der Schrankwand und räumt ihn aus :o :o :o Ich also zum Schieber gehechtet, Zeug einsammeln. Im rechten Augenwickel sehe ich Püppi auf das Bücher - Regal zusteuern. 8O Bilanz: 3 zerfetzte Buchumschläge und ein zufrieden grunzendes Kind. Ich möchte aber, daß Lieschen nicht an die CD´s rangeht! Bei den Büchern werde ich erst einmal die verhaßten Lektüren nach unten deponieren. Kann mir einer mal einen Rat geben? Ich möchte meinem Kind nicht wehtun.
     
  2. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Wir haben unseren CD-Ständer ausgeräumt und bis heute nicht wieder eingeräumt! :-D Was anderes hat nicht geholfen. Jetzt lagern die CDs in 2 Kartons und mein Mann hat ein paar seiner Lieblings-CDs ganz oben ins Regal geräumt (ich hab' eh keine Zeit mehr zum Musikhören).

    Bei Büchern hilft es, die Bücher so eng ins Regal zu pressen und ganz nach hinten zu schieben, daß es für die Kleinen zu schwierig wird, was rauszuziehen. Hilft bei uns ganz gut. Eine Zeitlang hatten wir auch die Reisebetten vorm Bücherregal stehen, damit war zumindest das unterste Fach abgedeckt. Irgendwann war Christina dann aber so weit, die Bettentaschen als Trittbrett zu mißbrauchen, um weiter oben im Regal angeln zu können, und da haben wir sie wieder weggeräumt. :)

    Ist jetzt vielleicht nicht unbedingt hilfreich für Dich, aber bei uns war und ist es so am nervenschonendsten für alle. Bei Johannes geht es ja jetzt erst so richtig los mit dem Ausräumen, während Christina schon ziemlich drüber weg ist.

    LG, Bella :blume:
     
  3. Hallo,

    ich kann Dir aus eigener Erfahrung nur diesen Rat geben: entweder alles wegsperren oder sich damit abfinden :jaja: :heul:

    Mein Mann sammelt CDs und wir haben einen riesig großen, sowie 2 kleinere Ständer :-? und GG weigert sich die wegzuräumen :eek: .
    Seit Meli robben konnte, wurden sie entleert, später durch die Gegend gefetzt und jetzt an den unmöglichsten Orten abgelegt.
    Da hilft kein Schimpfen und auch kein gutes Zureden.
    Wehe, ich räume sie vor ihren Augen ein, dann beginnt das Ganze gleich wieder von vorne.
    Zeitweise siehts bei uns wie auf einem CD Schlachtfeld aus :o und die Covers sind alle schon zerkratzt.

    Das legt sich irgendwann von selbst *baldhoff*

    LG Scarlett
     
  4. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    das haben wir grad auch :) ich hab die CDs, die mir nicht sooo wichtig sind, nach unten gepackt, quasi extra zum Ausräumen angeboten. Da kann Johanna sich dann austoben (ich lass die dann auch bis abends liegen, sonst bin ich den ganzen Tag nur am einräumen, da hab ich keine Lust zu). Die "guten" CDs hab ich in einem CD-Ständer an der Wand ganz oben deponiert, da kommt sie nicht ran.

    Ich schätze, damit wirst Du Dich abfinden müssen - man kann den Kleinen doch auch nicht alles verbieten, womit Mama und Papa ja auch den ganzen Tag umgehen, finde ich. Und CDs sind ja nicht so schlimm wie mein Geschirr, das Johanna heute für sich entdeckt hat 8O

    Liebe Grüße und eine Portion gute Nerven!

    Alex
     
  5. Hallo,

    also Janita hatte von Anfang an Fächer bzw. Kisten an die sie ran konnte (da waren auch immer alte oder unwichtige Sachen von den "Großen" drinnen, wie alte Cd´s, alte Bücher, Schüsseln in der Küche, Haarbänder im Bad usw.) und Regale die für sie tabu waren. Genauso wie es tabu war den Ferseher oder die Stereoanlage ein/auszuschalten. Sicher kann man vieles wegpacken, aber wir haben in unserer kleinen Wohnung nicht viel Platz und ich fand das Janita auch schon als Baby verstehen lernen konnte was sie darf und was nicht. Dort wo sie nicht hin sollte hab ich ihr das immer mit einem klaren "Nein" und ernstem Gesicht signalisiert. Wenn sie dann trotzdem da ran gegangen ist hab ich sie wieder mit dem Wort "Nein" weggesetzt und ihr, ihr eigenes Regal mit ihren Sachen gezeigt. Bis heute hat sich nie an Papas wertvoller Cd´-Sammlung oder meinen Lieblingsbüchern vergriffen. Warum sollte sie auch, sie hat ja ihre eigenen Bücher bzw. Cd´s stehen. Und die Stereoanlage darf sie jetzt mit Papa oder Mama selbst bedienen und auch schon mal eine Cd einlegen, was prima funktioniert.
    Das war vor allem auch hilfreich, weil ich mir nie große Sorgen machen mußte wenn wir bei Fremden eingeladen waren. Sie hat einfach nicht das Bedürniss -und weiß auch das sie das nicht darf- Sachen bei den Leuten aus den Schubladen zu räumen oder an Geräten herum zu spielen. Wenn sie etwas interessant findet, holt sie mich, zeigt drauf und zusammen mit Mama oder Papa darf sie dann auch mal wertvolle (z.B eine Schneekugel-Spieluhr) Sachen anschauen.

    Liebe Grüsse

    Susa
     
  6. Sternchenkatze

    Sternchenkatze Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ohh jaa Cd raus mami wieder am aben rein cd raus usw. wenns spass macht aber bitte nur mit den alten so wie lillienfrau gesagt hat
    und wenn ma keine lust hat gibt es halt die Spielkiste zum ausräumen
    :jaja: :jaja: :-D :-D :-D :jaja: :jaja:
     
  7. Lena hat auch immer die CD´s rausgeräumt. Ich habe Sie nach einer Zeit ganz nach oben aufs Regal gelegt. Da kam Sie dann nicht mehr ran. Mittlerweile bin ich der Meinung, daß Sie es sehr wohl versteht wenn ich nein sage. Ich habe also die CD´s wieder zurück geräumt. Und Ihr verboten da ranzugehen. Manchmal versucht Sie es noch mal aber schon sehr selten, Sie weiß das die tabu sind.
    Ich finde, daß man nicht alles wegräumen kann. Kinder müssen lernen das Sie nicht überall ran dürfen. Je früher, desto besser, das ist meine Meinung dazu.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...