Liebe Michaela (Laelie)

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von frankanton, 18. Februar 2011.

  1. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich wünsche Dir noch ein paar schöne letzte Schwangerschaftstage! :bussi:

    Wie geht es Dir denn?
    Habt ihr schon einen Wunsch, wo/wie die Geburt sein soll? Da war doch mal die Rede von einer Hausgeburt, oder?

    Entschuldige, wenn ich so neugierig bin...:oops:


    Liebe Grüße
     
  2. Laelie

    Laelie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Liebe Michaela (Laelie)

    Huhu,

    ja, geplant ist eine Hausgeburt. Das ist auch mein einziger Wunsch, dass das Kind hier zu Hause geboren wird :jaja:

    Gerade vorhin war meine Hebamme wieder da zur Vorsorge, ich hatte leider diesmal recht viel Eiweiß im Urin und der Blutdruck war auch etwas zu hoch (sie hat 3x gemessen und jedes Mal war er zu hoch), jetzt soll ich am Montag doch nochmal zu meiner Frauenärztin zum Ultraschall, dass mal nach der Plazenta und der Versorgung des Kindes geguckt wird - dabei wollte ich eigentlich nicht nochmal zu meiner Ärztin, aber meiner Hebamme ist es lieber, wenn das nochmal genau durchgecheckt wird, nicht dass es dann noch böse Überraschungen gibt... sie hat wohl Sorge, dass die Plazenta nicht mehr so richtig arbeitet.

    aber ich vermute eher, dass das Eiweiß vom zu wenig trinken kam - vor 2/3 Wochen hatte ich das schonmal, als ich das letzte Mal bei der Ärztin war, da musste ich dann am nächsten Tag nochmal hin zum Urin abgeben und da war dann alles ok. Mal sehen.

    Ansonsten geht es mir ganz gut, so langsam darf das Kindlein gerne rauskommen, wenn es nach mir geht :)
     
  3. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Liebe Michaela (Laelie)

    Ich wünsch dir das alles so klappt wie du dir das wünscht ....

    Bis dahin noch ein paar schöne Tage.....

    :)
     
  4. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Liebe Michaela (Laelie)

    nur noch 11 tage ?
    so schnell vergeht die zeit :umfall:

    alles liebe für die letzten tage und eine traumhafte hausgeburt wünsche ich dir :winke:
     
  5. Laelie

    Laelie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Liebe Michaela (Laelie)

    :bruddel: diese doofe doofe Ärztin - sollte doch heute einen Ultraschall machen um nach der Plazenta zu gucken - hat sie aber nicht gemacht, sondern stattdessen gleich mit der Oberärztin im Krankenhaus telefoniert und zack zack jetzt hab ich nen Einweisungsschein, morgen soll ich stationär ins Krankenhaus, weil die das bessere Ultraschallgerät haben und da wird dann auch gleich ein Wehenbelastungstest mitgemacht und wenn die Geburt dann halt richtig losgeht, naja, dann bin ich halt in der Klinik - so wurde gesagt :bruddel:

    Das interessiert scheinbar überhaupt niemanden, was ICH will oder was meine Hebamme für nötig hält :(

    Ich will da morgen nicht hin. Zum Ultraschall meinetwegen, aber nicht zum Wehenbelastungstest :( Ich will nicht in der Klinik entbinden... nicht "einfach so"... :(

    Britta (meine Hebamme) überlegt sich jetzt was wir machen und ruft mich dann zurück. Ich hoffe, ihr fällt was Schlaues ein, wie wir jetzt an so nen Ultraschall kommen, ohne dass die gleich nen Wehenbelastungstest hinterher machen... anderes Krankenhaus, anderer Frauenarzt... was weiß ich. Aber so einen Ultraschall hätte sie schon gerne, damit wir auf der sicheren Seite sind.

    Mein Urin war heute übrigens wieder tip top, kein bisschen Eiweiß drin - und trotzdem schreibt die Ärztin auf den Einweisungsschein was von Proteinurie und "Verdacht auf Nierenstau", versteh ich nicht :(

    Blutdruck ist aber wohl definitiv zu hoch. Heute bei der Ärztin auch wieder 140/100 *seufz*

    Ach mann :(
     
  6. Laelie

    Laelie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Liebe Michaela (Laelie)

    So, nachdem ich nochmal mit Britta und meinem Mann gesprochen hab, was wir nun am besten machen, hab ich gerade im Krankenhaus angerufen und denen gesagt, dass ich den Wehenbelastungstest noch nicht machen lassen möchte, sondern erstmal nur den Ultraschall und dass man danach ja immer noch weiter entscheiden kann, was gemacht werden soll/muss - da hat mir die Schwester gleich von sich aus vorgeschlagen, dass ich doch heute Nachmittag kommen soll, montags wäre eh immer Geburtsplanung, da würde dann ein Ultraschall gemacht werden und alles Weitere könne man dann auch gleich da besprechen.

    Puuuuuhh, was mir gerade fürn Stein vom Herzen fällt.

    Und jetzt hoff ich einfach mal, dass nachher beim Ultraschall alles in Ordnung ist und damit alle Zweifel, die im Moment gegen eine Hausgeburt sprechen, aus der Welt geräumt werden...
     
  7. silvana

    silvana Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    taunus
    AW: Liebe Michaela (Laelie)

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du deine Hausgeburt bekommst!!!

    Und, dass alles in Ordnung ist!!!!

    Ich wünsche dir noch eine schöne stressfreie Restschwangerschaft.
    So lange ist ja nicht mehr... :hahaha:
     
  8. Laelie

    Laelie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Liebe Michaela (Laelie)

    Hallo,

    wollte mich kurz zurückmelden.

    Der Doppler-Ultraschall war total unauffällig, unserem Baby geht's gut und es wird bestens versorgt. Die Plazenta hat Grad 2, was ja für meine Schwangerschaftswoche absolut ok ist, die Versorgung über die Nabelschnur ist gut, die Versorgung im Gehirn ist gut, Fruchtwasser ist gut, also alles wie es sein soll.

    Mit meinen Nieren ist auch alles in Ordnung, kein Nierenstau oder ähnliches.

    Die Ärztin im Krankenhaus fände es zwar trotzdem nett, wenn ich morgen zur stationären Aufnahme kommen würde, damit doch noch der Wehenbelastungstest gemacht werden kann, aber wie sagte sie so schön: "Das ist nur eine Empfehlung, wir machen hier nichts, was Sie nicht wollen!" - insofern bin ich mal so frei und werde morgen (in Absprache mit meiner Hebamme) nicht stationär ins Krankenhaus gehen...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...