Lernvertrag

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Kathi, 15. Oktober 2012.

  1. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Tims Schule gefällt mir immer besser. Nicht nur, dass die Kommunikation mit den Klassenlehrerinnen top ist, dass die Atmosphäre in der Schule offen und wertschätzend ist, dass die Lehrer mehr Begleiter als Dozierende sind, nein, jetzt schließen die Schüler mit der Schule eine Lernvertrag ab, in dem sie sich selbst für einen begrenzten Zeitraum, erstmal bis Ende November, Ziele setzen. Die Ziele müssen eindeutig und genau formuliert, realistisch, messbar sein. Auswertung ist Ende November in einer Team-Elternversammlung, d.h. EV mit Eltern und Schülern, zu der die Schüler auch ihre erstes Teamprojekt vorstellen.

    Ich finde das sehr aufregend und so angenehm anders, als ich bisher Schule erleben durfte.

    Ich hoffe, mein/unser Hocvhgefühl hält noch lange an.
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Lernvertrag

    Huhu,

    bei uns haben sie am Anfang des Schuljahres ihre Regeln festgelegt und ein Lerntagebuch unterschrieben. Ich finde das Wort Vertrag für die Schule furchtbar - aber sowas ist das wohl auch. Sie müssen wöchentlich ihre Ziele festlegen und sie werden wöchentlich besprochen - und alle müssen das Wochenblatt abzeichnen. Das reicht mir eigentlich auch - die haben genug andere Termine für uns Eltern parat :cool: Ich bin auch mal am Ende des Halbjahres gespannt, ob das alles so funktioniert hat, wie sie es sich so gedacht haben. Es ist nämlich auch neu an der Schule eingeführt worden.

    Ich wünsche euch, dass es so positiv weitergeht :)

    :winke:
     
  3. Blume Anna

    Blume Anna Geliebte(r)

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    im wilden Süden bei den roten Waldteufeln
    AW: Lernvertrag

    Wir hatten das an der Grundschule schon seit ein paar Jahren.....
    ich sag mal, es ist motivieren für die Schüler, wenn sie ihre Ziele nicht zu hoch stecken.

    Ansonsten war es für die Eltern recht gut, da sie immer wussten, wo ihre Kinder standen und es keine bösen Überraschungen gab.
    Ich bin mit unserer neuen Klassenlehrerin auch immer noch hochzufrieden. Bei meiner Mel purzeln die 1 er und 1,5 nur so , aber zum Unterschied zu den letzten Jahren merke ich bei meiner Tochter einen deutlichen Wandel in ihren Auftreten. Sie ist viel selbstbewusster und sie feut sich regelrecht auf ihre Lehrerin. Ich könnte diese Frau in Gold aufwiegen und es wäre immer noch nicht genug...


    Auf alle Fälle freu ich für Euch mit , dass ihr auch eine gute Schule gefunden habt in der ihr Euch wohlfühlt und mit der ihr zufrieden seid.
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lernvertrag

    Ich hoffe, dass die Klassenlehrerin meines Grossen so einen Vertrag mit ihm schliessen kann. Er schwaenzt naemlich systematisch den Kunstunterricht und gleicht das mit Spitzennoten in Mathe und den Naturwissenschaften aus :umfall:. Anmerkung am Rande: Letztes Jahr hatte er nur gute bis sehr gute Noten in Kunst...

    Ich freue mich sehr fuer Euch, dass nach der bescheidenen Grundschulzeit jetzt mehr Freude in und mit der Schule fuer Euch alle aufkommt!

    LG, Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...