@ Leonie - Urlaubsapotheke und so

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Schäfchen, 11. Dezember 2002.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Hallo Leonie!

    Da unsere Apotheke vor Ort alles andere als kundenfreundlich ist, hoffe ich auf deine Hilfe.

    Wir fahren über Silvester an die Nordsee. Es ist der erste längere Auswärtsaufenthalt für unseren kleinen Schatz. Ich stille zwar noch voll, füttere aber mittags inzwischen ein bißchen Gläschen zu und abends HA-Brei. Ariane ist allergisch vorbelastet, weswegen ich sehr vorsichtig bin.

    Kannst du mir mit ein paar Stichpunkten weiterhelfen, was ich vielleicht unbedingt mitnehmen sollte an Medikamenten etc? Können auch homöopatische Mittelchen sein.

    Vielen Dank

    LG
    Schäfchen
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Schäfchen,
    da Du noch so gut wie voll stillst, bräuchtest Du im Falle von Durchfall und Erbrechen (solange im erträglichem Rahmen, d.h. ohne Fieber und Blut im Stuhl, dann natürlich sofort zum Arzt) gar nichts, da stillen in dem Fall das Beste wäre.
    Deshalb würde ich mich auf Paracetamol Zäpfchen und Nasentropfen beschränken, einmal abschwellende Nasentropfen und einmal Meersalzspray.Das Meerwasserspray zum Reinigen und die abschwellenden Nasentropfen, wenn sie trotzdem keine Luft durch die Nase bekommt.
    Sind schon Zähne durch? Falls es da Probleme gab, vielleicht noch ein Zahnungsmittel wie Osanit. Zuviel würde ich nicht mitnehmen, auch an der Nordsee gibt es ja Apotheken. Die oben genannten Sachen habe ich aber immer im Haus, neulich hatten wir eine recht plötzliche Mittelohrentzündung und das Paracetamolzäpfchen hat uns die Zeit bis zum morgendlichen Arztbesuch doch erleichtert.
    Viel Spass im Urlaub! Leonie :)
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Danke, Leonie!

    Paracetamol-Zäpfchen hab ich noch von den Impfungen. da haben wir aber keine gebraucht. Nasenspray hab ich auch, als Tropfen hab ich bislang MuMi genommen.

    Zähne haben wir noch keine. *sehnsüchtigwart* Aber ich hab Dentinox Gel da und werd das wohl auch mitnehmen.

    LG
    Schäfchen
     
  4. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Schäfchen,
    klingt doch gut! obwohl ich ja gerade persönlich der Meinung bin, daß man bei den Zähnen nix verpasst, Maya wacht gerade wegen des ersten Backenzahns stündlich auf. :shock:
    Bei meinem armen Mäuslein helfen leider die Mittelchen nicht ...
    Trotzdem viel Erfolg mit Dentinox, falls benötigt! Liebe Grüsse Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...